Der rund 40 ha große Freizeitpark Lübars im Berliner Norden ist ein beliebtes Ausflugsziel, vor allem für junge Leute und Familien. Auf dem Gelände einer Hausmülldeponie entstand zwischen 1975 und 1993 mit breiter Bürgerbeteiligung eine abwechslungsreiche Freizeit- und Erholungsanlage. Mittelpunkt ist ein 85 m hoher Hügel, von dem man einen weiten Blick in die weitere Umgebung hat.

Berlin ist Hauptstadt, Millionenstadt und Verkehrsknotenpunkt - zugleich aber auch die grünste Metropole Europas. 161 Quadratkilometer innerstädtischer Wald, ein umfangreiches Wassernetz, großflächige Parks in nahezu jedem Stadtteil und jede Menge Naturrefugien wie Friedhöfe oder verwilderte Brachen.