Im neuen Ferien-Pass 2019/2020 sind jede Menge kostenlose oder ermäßigte Freizeitideen für Berliner Kinder und Jugendliche enthalten. Der Ferien-Pass gilt in allen Schulferien vom Sommer 2019 bis Ostern 2020 und dient gleichzeitig an über 100 (!) Ferientagen als kostenlose Eintrittskarte für die Schwimmbäder der Berliner Bäder-Betriebe.

2 Pässe in einem

Um die zahlreichen Angebote im Super-Ferien-Pass übersichtlicher zusammenfassen zu können, gibt es 2 Pässe in einem: Eine Passhälfte richtet sich an Kinder bis 11 Jahre, die zweite Passhelfte an junge Leute von 12 bis einschließlich 18 Jahren. In der Mitte des Doppelpasses befindet sich die kostenlose Badekarte, die an jedem Ferientag genutzt werden kann.

Ferienpass 2019 2020 Rebecca Haupt JKSCopyright: JKS | Rebecca Haupt

200 mal ermäßigter Eintritt je Altersgruppe

200 einmalig oder mehrmals gültige Eintrittspreisermäßigungen öffnen Ferien-Pass-Inhabern die Türen zu ganz unterschiedlichen Einrichtungen und Events der Hauptstadt. Angebote aus den Bereichen Sport und Spiel, Sehenswürdigkeiten, Kino, Theater und Musik und viele weitere Ideen und Infos sorgen für aktive und spannende Ferientage. Weitere Preisvorteile gibt es beim beispielsweise beim Bowling, bei Kartbahnen und Kletterwelten, beim Olympia-Glockenturm und dem Zeiss-Großplanetarium. Der Eintritt in den Zoo und Tierpark ist frei und auch zu Kreativworkshops und in vielen Kinos, Theatern und Museen gibt es Rabatte. Selbst kostenloses Eislaufen im Winter ist möglich, da der Super-Ferien-Pass nicht nur in den Sommerferien, sondern für die kommenden 100 Ferientage bis zum Ende der Osterferien 2020 gültig ist.

2 x 170 kostenlose Veranstaltungen und Ausflüge

Außerdem organisiert der JugendKulturService für beide Altersgruppe jeweils rund 200 kostenlose Veranstaltungen, Workshops, Besichtigungen und Tagesfahrten. Die Teilnehmer werden ausgelost. Das Angebot reicht von der Teilnahme an einem Beatbox-Workshop über einen Ausflug zu Lamas und Alpakas bis zum sportlichen Großereignis „Die Finals - Berlin 2019“. Neue Partner sind unter anderen die Gärten der Welt, das Museum der Illusionen und die EHC Eisbären.

Also, liebe Leute: Bewegt euren Hintern - MOVE YOUR PASS und entdeckt, was die Stadt zu bieten hat!

Hier gibt es den Ferien-Pass...

Den  Super-Ferien-Pass 2018/2019 bekommt man für 9 € in vielen Frei- und Hallenbädern, in REWE-Märkten, in Bürgerämtern, im FEZ sowie beim JugendKulturService. Der Pass kann auch online im JugendKulturService-Shop bestellt werden.

Wer ganz genau wissen möchte, was der Pass zu bieten hat und wie man sich die Aufteilung vorzustellen hat, kann sich auf der Internetseite des Jugendkulturservice den gesamten Ferien-Pass anschauen - er ist dort als PDF hinterlegt.

Tipp: Der Super-Ferien-Pass kann im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes beantragt werden. Leistungsberechtigte Kinder und Jugendliche können in Berlin für den Super-Ferien-Pass eine Kostenübernahme im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets beantragen. Dazu muss ein Antrag bei der zuständigen Behörde gestellt werden. Detaillierte Informationen zum Antrag unter
jugendkulturservice.de/bildungs-und-teilhabepaket

Der Super-Ferien-Pass ist ein Projekt der JugendKulturService gGmbH und wird finanziell gefördert von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft.

Weitere Informationen
JugendKulturService gGmbH
Obentrautstraße 55, 10963 Berlin-Kreuzberg
Telefon: 030-23 55 62-0
jugendkulturservice.de