Die Welcomecard bietet neben dem Fahrschein für die öffentlichen Verkehrsmittel und einem Stadtplan ermäßigten Eintritt bei rund 200 Partnern in Berlin und Potsdam. Das Ticket wird in acht Varianten herausgegeben: 48 Stunden bis 5 Tage, Tarifbereiche Berlin AB (Stadtgebiet) oder ABC (Berlin + Umland + 3 Kinder) sowie Berlin WelcomeCard Museumsinsel.

Berlin WelcomeCardEmpfehlung für Familien

Für Familien sind die Varianten mit ABC-Fahrschein am geeignetsten, denn hiermit können zusätzlich zu einem Erwachsenen bis zu 3 Kinder unter 15 Jahren kostenlos in den öffentlichen Verkehrsmitteln mitfahren.

Günstige Eintrittspreise

Mit der Welcomecard sparen Berlinbesucher zwischen 25 und 50 Prozent des Eintrittspreises. Beispielsweise gibt es Preisvorteile im Zoo und Tierpark Berlin oder beim Berliner Fernsehturm. Im Fokus steht zudem der Kulturbereich mit zahlreichen Museen, Ausstellungen, Bühnen und Theatern. Zum Mauerfall-Jubiläum 2014 erhalten Berlin WelcomeCard-Besitzer vergünstigten Eintritt in das Asisi-Panorama, das DDR-Museum, das Trabi-Museum, die Black Box Kalter Krieg oder das Mauermuseum – Haus am Checkpoint Charlie. Außerdem gibt es Ermäßigungen in der Gastronomie oder im Wellnessbereich.

Verkauf der Welcomecard

Das Touristenticket ist ab 18,50 Euro in den Berlin Tourist Infos, an den Berliner Flughäfen, in 400 Hotels, an den Verkaufsstellen und Fahrkartenautomaten der BVG, der S-Bahn Berlin sowie bei DB Regio erhältlich.

Weitere Informationen unter
www.berlin-welcomecard.de
www.bvg.de