Orte bleiben länger im Gedächtnis – und im Herzen – wenn einer eine Geschichte dazu erzählt. Deshalb gibt es Stadtführungen. Mit der App About Berlin ist der Guide jederzeit verfügbar. 200 Kurzgeschichten über Freiheit und Unfreiheit in Berlin machen Plätze, Straßen und Gebäude erlebbar.

about berlin„About Berlin“ erzählt die wechselvolle Vergangenheit der Hauptstadt in mehr als 200 Kurzgeschichten. Diese wurden in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam ausgewählt. Historiker, Journalisten und die landeseigene Marketinggesellschaft Visit Berlin haben die Inhalte für die App recherchiert und die Geschichten verfasst, die Spanne reicht von 1871 bis in die Zukunft hinein. Ausgewählte Orte sind zusätzlich als Audio-Datei hinterlegt.

„Berlin für Einsteiger“ richtet sich an Touristen und Neuberliner, sie finden hier Geschichten und Informationen zu den „Mustsee“: Alexanderplatz, Fernsehturm, Berliner Dom oder Reichstag. Insgesamt 10 Geschichten beschreiben die Stadt zu unterschiedlichen Zeitpunkten.

An den anderen Touren werden auch alle anderen Ausflügler, Flaneure und geschichtsinteressierte Berlinerinnen und Berliner ihren Spaß haben. Die Tour „Pfad der Freiheit“ führt beispielsweise zum Tempelhofer Feld. Hier erfährt man, wieso die Fläche eher rund angelegt ist, und woher der Straßenname Columbiadamm kommt. Die Tour führt auch zum Haus Liebermann am Brandenburger Tor, zur Glienicker Brücke oder zu Clärchens Ballhaus. Weitere Touren heißen „NS-Täterorte“ und „Mauerradweg.

Neben bekannten historischen Orten stellt die App auch weniger bekannte oder dezentral gelegene Stätten vor: Dazu zählen etwa das Schloss Schönhausen, das Kaulsdorfer Pfarrhaus oder der Eiskeller in Spandau. Ziel der Berliner Tourismuswerber ist es, auch Sehenswürdigkeiten außerhalb des Berliner Zentrums bekannt zu machen.

Die App "About Berlin" ist kostenlos auf Deutsch und Englisch verfügbar. Sie wurde für Android- und iOS-Smartphones entwickelt. Nach erfolgtem Download und Installation ist sie unterwegs auch offline nutzbar.

Alle Infos: www.visitberlin.de/de/about-berlin

Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit (Karl Valentin)

Wenn Ihnen unsere Arbeit gefällt, werfen Sie etwas in unseren Hut. Nur mit Ihrer Unterstützung ist es möglich, berlin-familie.de zu betreiben.