Das Museum feierte 2004 seine Neueröffnung in einem großzügig umgebauten Glaslager und präsentiert in Berlin entstandene Kunst von 1870 bis heute. Neben der ständigen Sammlung bietet die Berlinische Galerie Sonderausstellungen, Film, Musik und Vortrag, Archiv und Bibliothek sowie einen Studien- und Vorlegesaal.

Darüber hinaus beherbergt das Museum das Atelier Bunter Jakob, die Kunstschule für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Hier bietet der Verein Jugend im Museum e.V. ein reichhaltiges Kurs-Programm für kleine und große Kunstliebhaber. Am Beispiel ausgewählter Werke aus den Sammlungen der Berlinischen Galerie können Besucher hier in kleinen Gruppen Kunst erkunden und einen Blick hinter die Kulissen des Museums werfen. In zahlreichen Kursen werden mit Unterstützung professioneller Künstler Malen, Zeichnen und plastisches Gestalten mit unterschiedlichen Materialien sowie Collage- oder Drucktechniken erlernt. Außerdem können im Bunten Jakob Kindergeburtstage gefeiert werden.

Eintrittspreise: Erwachsene 6 €, ermäßigt 3 €
jeden ersten Montag im Monat 2 €, freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre
Ermäßigung mit Berliner FamilienPass
Ermäßigter Eintritt gegen Vorlage eines Tickets des Jüdischen Museums Berlin am Tag des Erwerbs und an den zwei folgenden Tagen. Dieses Angebot gilt auch umgekehrt.

Öffnungszeiten: täglich außer dienstags 10-18 Uhr

Berlinische Galerie
Alte Jakobstraße 124-128, 10969 Berlin-Kreuzberg
Telefon: 030-789 02 600
www.berlinischegalerie.de 

{metatitle:Berlinische Galerie - Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur | berlin-familie.de}