Das Stadtmuseum Berlin bietet neben einem breiten Familienprogramm auch Schüler- und KiTa-Gruppen ein eigenes Führungs- und Workshop-Programm in Dauerausstellungen und Sonderausstellungen.

Die Angebote sind lehrplangerecht aufbereitet und auf unterschiedliche Altersgruppen zugeschnitten. Einstündige dialogische Führungen vermitteln die unterschiedlichen Facetten der Berliner Stadtgeschichte. Handlungsorientierte Workshops vertiefen die Inhalte der Ausstellungen in den Museumslaboren im Märkischen Museum und im Ephraim-Palais. Dort gibt es Raum zum Experimentieren und Vertiefen, zum kreativen und praktischen Arbeiten.

Regelmäßige Familienangebote

Jeden ersten und dritten Sonntag im Monat findet im Märkischen Museum um 14 Uhr die Familienführung „Ich sehe was, was du nicht siehst“ statt. Knifflige Aufträge und Aufgaben bieten 45 Minuten Spannung und Unterhaltung mit außergewöhnlichen Objekten und Geschichten über Berlin. Alle Angebote für Familien finden Sie unter der Rubrik Veranstaltungen. Sie können die Auswahl gezielt nach „Familie und Kinder“ filtern.

alle Infos: www.stadtmuseum.de/schule-und-kita

direkt zu den Veranstaltungen: www.stadtmuseum.de/veranstaltungen