2,5 Millionen Euro Spenden sammeln die Mitgliedsvereine des Landesverbandes Schulischer Fördervereine Berlin e.V. (lsfb) pro Jahr für die Verbesserung der Ausstattung ihrer Schulen und Kitas. Rund 20.000 Mitglieder investieren knapp 40.000 ehrenamtliche Stunden in die Organisation von Festen, Koordination von Arbeitsgemeinschaften, Durchführung von Spendenevents und vieles mehr.

Logo lsfbDiese beachtliche Leistung von engagierten Eltern und Lehrenden ist aus der Berliner Schullandschaft nicht mehr wegzudenken. Der lsfb unterstützt 2007, gut drei Jahre nach seiner Gründung, über 260 Mitglieder. Jede vierte öffentliche und private Schule ist mit ihrem Förderverein im Verband vertreten, mit weiteren 300 Fördervereinen steht man in Kontakt.

Mit der wachsenden Mitgliederzahl und der Vielfältigkeit der Aufgaben liegt die Herausforderung für die Zukunft des Landesverbandes in der Professionalisierung. Neben dem Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband, der den lsfb in diesem Jahr als Mitglied in seinem Verband aufgenommen hat, hofft der lsfb auf weitere starke Partner, Networker und Mittelgeber.

Landesverband schulischer Fördervereine e.V.
Holsteinische Straße 21, 10717 Berlin
www.lsfb.de

{metatitle:Fördervereine in Kita und Schule Bilanz 2007 | berlin-familie.de}