Bekannt ist der ANE durch seine informativen Elternbriefe und Schulbriefe, die BEN-Datenbank mit Angeboten für Familien, die interkulturellen und schulischen Materialien und Veranstaltungen, das Internetportal Aktiv für Kinder sowie durch seine Familienberatungsstelle in Kreuzberg.

Für Eltern, die nicht in die Beratungsstelle kommen möchten, bietet der ANE auch eine E-Mail-Beratung an. Mütter oder Vätern schildern in einer Mail ihre Schwierigkeiten oder Konflikte. Der Berater oder die Beraterin versucht, so schnell wie möglich auf die Probleme einzugehen. Außerdem findet man auf der Website des ANE eine Auflistung häufiger Fragestellungen und deren Beantwortung.

BEN – das Bundesweite ElternNetz des ANE listet allein für Berlin mehr als 4.000 Angebote für Eltern mit Kindern im Alter von 0-6 Jahren auf. Ob Geburtsvorbereitung, PEKiP, Familien- oder Erziehungsberatung, Basare, Eltern-Kind-Turnen, Informationen für Linkshänder, Orte zum Spielen, Umwelteinflüsse oder Väter-Treff – in der BEN-Datenbank finden Eltern viele aufschlussreiche Informationen: www.ben-elternnetz.de

Mit Eltern – für Eltern heißt die Devise beim Arbeitskreis Neue Erziehung seit über 60 Jahren. Der ANE hat sich den Prinzipien von gegenseitiger Achtung, gesellschaftlicher Teilhabe und interkultureller Erziehung verpflichtet.

Arbeitskreis Neue Erziehung e.V.
Hasenheide 54, 2. Hinterhof, 10967 Berlin-Kreuzberg
Telefon 030-25 90 06-0
www.ane.de 

{metatitle:ANE - Arbeitskreis Neue Erziehung Familienberatung Elternbriefe | berlin-familie.de}