Wie reklamiere ich richtig? Brauche ich bereits als Schüler eine Berufsunfähigkeitsversicherung? Wie vermeide ich Kostenfallen beim mobilen Surfen mit Smartphone oder Tablet-PC? Ob Versicherungen, Altersvorsorge oder die verschiedenen Formen der Geldanlage - mit dem Schulprojekt "Finanztest macht Schule" fördert die Stiftung Warentest kritisches Konsumverhalten und die finanzielle Entscheidungskompetenz von Schülern. Die Bewerbungsfrist für das kommende Schuljahr 2012/2013 läuft jetzt bis zum 13. Mai.

Das Projekt "Finanztest macht Schule" eignet sich für wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Fächer ab Klassenstufe 10. Im Projektzeitraum November 2012 bis April 2013 erhalten die teilnehmenden Klassen monatlich kostenfrei einen Klassensatz der Zeitschrift Finanztest. So können die im Lehrplan vorgeschriebenen Unterrichtsinhalte anhand der aktuellen Themen in der Zeitschrift bearbeitet werden: vom magischen Dreieck der Kapitalanlage bis hin zum Sozialversicherungssystem.

Am Projekt "Finanztest macht Schule" können im Schuljahr 2012/2013 maximal 100 Schulklassen teilnehmen. Bis zum 13. Mai 2012 können sich interessierte Lehrerinnen und Lehrer mit ihren Klassen ab Stufe 10 um eine Teilnahme bewerben. Alle Informationen zum Projekt und das Bewerbungsformular gibt es unter www.test.de/finanztestmachtschule.

{metatitle:Schulprojekt zur ökonomischen Bildung der Stiftung Warentest | berlin-familie.de}