Ein Besuch im Kletterwald Grünheide verspricht Spaß und Abenteuer für die ganze Familie. Die Umgebung zum Erklimmen von Bäumen könnte kaum besser sein, denn der Kletterpark liegt direkt am Strand. Hier kann man sich nach dem anstrengenden Klettern an der Strandbar erholen, auf den Werlsee blicken oder Beachvolleyball spielen und auch Leute, die nicht klettern wollen, können den Tag genießen.

Kletterwald Grünheide | Foto: berlin-familie.deKletterspaß für Groß und Klein auf fünf Parcours

Auf fünf verschiedenen Parcours bietet er für alle Besucher die Möglichkeit sich im Klettern auszuprobieren, denn es sind - selbst um das schwerste Hindernis zu überwinden - keinerlei Klettererfahrungen nötig. So können schon die kleinsten Abenteurer ab 4 Jahren am Spaß teilhaben. Auch um diese muss man sich nicht sorgen, da man ständig und bei jedem Schritt, den man je nach Parcours in einer Höhe von 3 bis 15 Metern macht, gesichert ist. Die Möglichkeit sich selbst mit beiden Karabinerhaken gleichzeitig zu entsichern besteht nicht, da sie durch ein System verbunden werden, das dafür sorgt, dass sich der eine Haken nur öffnet, wenn sich der andere um ein Seil geschlossen hat. Damit ist beispielsweise auch das Windsurfen in den Baumkronen völlig ungefährlich.

Kletterwald Grünheide | Foto: berlin-familie.deBeinahe 90 unterschiedliche Elemente sorgen dafür, dass beim Klettern keine Langeweile aufkommt. Es gibt Netze, in die man sich mit Hilfe eines Seils schwingen muss, Brücken, über die man geht, Röhren, durch die man kriechen oder krabbeln kann und noch viele andere einzigartige Einfälle. Am meisten vertreten sind die vielen verschiedenen Seilbahnen, an denen man mit Ausblick auf den See entlang sausen kann. Dafür wird eine spezielle Rolle benutzt, die zur Kletterausrüstung gehört. Auch hier ist man mit zwei weiteren Karabinern ausreichend gesichert.

Ein weiterer Pluspunkt beim Kletterpark Grünheide ist das Personal: Immer sind Leute vom Kletterteam auf den Wegen in und unter den Bäumen unterwegs, die über den Park sehr gut Bescheid wissen und denjenigen helfen, die sich noch nicht trauen ihre Höhenangst zu überwinden. Selbst bei Regen sind die Mitarbeiter in den Wipfeln anzutreffen, um bei besonders schwierigen Elementen zu helfen. Gut zu wissen: Bei Kindern von 8 bis 12 Jahren muss außerdem eine aufsichtspflichtige Person mitklettern, um eventuelle Hilfestellungen zu ermöglichen.

Öffnungszeiten

April bis September

Preise für 3 Stunden klettern

10 bis 22 Euro

Kletterwald Grünheide
Wald-Telefon: 0151-10 79 81 81
Nordstrand Werlsee, Friedrich-Engels-Straße
15537 Grünheide (Mark)
kletterwald-gruenheide.de

Autorin: Kim Jensen

Weitere Kletterparks in Berlin und Brandenburg...