Wer bekommt den Hausrat, das Auto und das gemeinsame Haus? Was kostet die Scheidung? Wo bleiben die Kinder? Was kann man tun, damit bei der Scheidung möglichst wenige Konfliktpunkte auftreten? Ein neuer Ratgeber der Stiftung Warentest bietet Unterstützung.

Aus und Vorbei - Hilfe bei Trennung und Scheidung"Aus und Vorbei" - Hilfe bei Scheidung und Trennung

Wer sich trennt, muss vieles klären und ist emotional meist belastet. Um aber einen Rosenkrieg zu vermeiden, braucht man nicht nur einen guten Willen, sondern auch den Überblick über die wichtigsten Fragen und Antworten bei einer Trennung und Scheidung. Das Buch „Aus und vorbei“ aus der Ratgeber-Reihe der Stiftung Warentest gibt die nötige Hilfestellung.

Der Ratgeber erklärt anschaulich ohne Juristendeutsch und anhand vieler Beispiele, worauf es ankommt, damit die Scheidung reibungslos ablaufen kann. So bietet das seit Mitte 2012 geltende Mediationsgesetz ideale Voraussetzungen, sich zügig über Trennungs- und Scheidungsfragen zu verständigen. Dies eröffnet die Chance, dass die Expartner auch nach der Scheidung noch respektvoll miteinander umgehen können.

Ist der Streit doch unvermeidbar, zeigt der Ratgeber wie man sich vor fiesen Tricks schützen kann und klärt über Irrtümer auf, wie beispielsweise den, dass das Gericht bei einer Scheidung alles automatisch regelt. Wichtig ist es in dieser Lage, einen kompetenten Anwalt zu haben, der an der Streitschlichtung statt an seiner Gebührenoptimierung interessiert ist. Der Ratgeber bietet Hilfestellung bei der Suche. Im Serviceteil werden die wichtigsten Fachbegriffe erklärt. Außerdem lassen sich dort die zu erwartenden Gerichts- und Anwaltskosten ablesen.

Die Autorin Ruth Bohnenkamp arbeitet als Rechtsanwältin und Journalistin in Düren. Der Ratgeber „Aus und Vorbei“ hat 192 Seiten und ist zum Preis von 18,90 € im Buchhandel erhältlich oder kann online unter www.test.de/trennung bestellt werden.

Versandkostenfrei bestellen bei buecher.de...