Der Familienwegweiser, das Serviceportal des Bundesfamilienministeriums wurde komplett überarbeitet. Dort finden Familien umfangreiche Informationen, die ihnen den Alltag erleichtern. So gibt es unter anderem Beratungs- und Dienstleistungsangebote sowie einen echten Wegweiser zu den zuständigen Ämtern und Behörden.

"Der neue Familienwegweiser ermöglicht einen schnellen und unkomplizierten Zugriff auf die Fülle von familienrelevanten Leistungen, die der Bund, die Länder und die Kommunen anbieten", sagt Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen. "Damit bietet das Portal eine sinnvolle Orientierung, damit Familien auch wirklich die Unterstützung erhalten, die ihnen zusteht."

Einen besonderen Service bietet die neu geschaffene Rubrik Familie Regional. Nach Eingabe der Postleitzahl gibt es aus einer Datenbank passgenaue Ansprechpartner für staatlichen Leistungen und Hilfen in der jeweiligen Kommune. So erfährt man  schnell und einfach, wo genau man beispielsweise Kindergeld oder Elterngeld beantragen muss. Zahlreiche weitere Neuerungen machen die überarbeitete Datenbank zu einem nützlichen Begleiter durchs gesamte Familienleben.

Bewährte Rubriken wie die Onlinerechner bleiben auch nach dem Relaunch erhalten. Dazu zählt auch der umfangreiche Stichwortkatalog mit Antworten zu allen Fragen - von A wie Adoption bis Z wie Zuzahlungen in der gesetzlichen Krankenversicherung.

www.familien-wegweiser.de

{metatitle:Familienwegweiser Informationen Kindergeld Elterngeld Elternzeit | berlin-familie.de}