YouTube ist DIE Plattform für Kinder und Jugendliche. Hier haben sie Spaß, finden Informationen, lernen für die Schule, laden selbst Videos hoch. Die Amerika Gedenkbibliothek lädt am 7. Dezember ein zum „Elternabend“ für interessierte Erwachsene.

Viele YouTube-Kanäle vermitteln in erster Linie Unterhaltungsinhalte, doch es gibt genauso viele YouTuber, die einen umfangreichen Mehrwert für ihre Zuschauer  bieten.

youtube film 589491 640Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Wie entstehen Inhalte, wie wird YouTube Content produziert, aufbereitet und geprüft? Können alle Kanäle von Kindern und Jugendlichen kommentarlos und unbedenklich konsumiert werden?

In einem Workshop der ZLB gibt es eine Ladung Durchblick für Mütter, Väter und andere Lebensbegleiter: Was machen die da, und wie geht das? Ein YouTuber beantwortet Fragen zu seinem Kanal.

„Elternabend“: Wir müssen über YouTube reden

7. Dezember 2019
14 bis 16 Uhr
Amerika-Gedenkbibliothek | Salon
www.zlb.de/elternabend-wir-muessen-ueber-youtube-reden

 

Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit (Karl Valentin)

Wenn Ihnen unsere Arbeit gefällt, werfen Sie etwas in unseren Hut. Nur mit Ihrer Unterstützung ist es möglich, berlin-familie.de zu betreiben.