Unter „Elternzeit in Berlin“ beraten die Fachleute von KOBRA e.V. Mütter und Väter sowie Personalverantwortliche und betriebliche Interessenvertreter zum Thema Elternzeit.

Beratung von Eltern und Unternehmen

Die Elternzeit ist bei frischgebackenen Müttern und immer mehr Vätern sehr beliebt. Aber viele Eltern fragen sich: Wie berechnet man die Höhe des Elterngeldes? Wann muss die Elternzeit beantragt werden? Wie sage ich meinem Chef, dass ich Elternzeit nehmen will? Muss ich berufliche Nachteile befürchten, wenn ich die Elternzeit nutze?

Auch in Unternehmen, in Personalabteilungen sowie bei betrieblichen Interessenvertretungen besteht nach wie vor großer Informationsbedarf rund um die Elternzeit, wie etwa rechtliche Regelungen und betriebliche Lösungen, Organisation der Rückkehr in den Beruf oder  Mitarbeiterbindung.

Regelmäßiger Infoabend bei Kobra e.V.

Jeden dritten Dienstag im Monat von 19 bis  21 Uhr finden in den Räumen von KOBRA e.V. Infoabende statt. Es wird ein Teilnahmebeitrag in Höhe von 7,50 Euro je Paar bzw. von 5 Euro für einzelne Väter oder Mütter erhoben. Anmeldung bei KOBRA e.V.

Weitere Informationen unter www.elternzeit-in-berlin.de

Fachleute aus drei Berliner Beratungseinrichtungen haben sich im Expertenverbund „Elternzeit-in-Berlin“ zusammengeschlossen, um Eltern, Unternehmen und betriebliche Interessenvertretungen in Berlin rund ums Thema Elternzeit und Elterngeld zu informieren.  Personalverantwortliche und betriebliche Interessenvertreter werden ebenso beraten, wie werdende Eltern.  Unter dem Dach „Elternzeit in Berlin“ arbeiten Fachleute der Beratungseinrichtung KOBRA, dem Väterzentrum Berlin und dem Sozialforschungsinstitut SowiTra zusammen.

Die Elternzeit ist bei frischgebackenen Müttern und immer mehr Vätern sehr beliebt. Aber viele Eltern fragen sich: Wie berechnet man die Höhe des Elterngeldes? Wann muss die Elternzeit beantragt werden? Wie sage ich meinem Chef, dass ich Elternzeit nehmen will? Muss ich berufliche Nachteile befürchten, wenn ich die Elternzeit nutze? Und auch in Unternehmen, in Personalabteilungen sowie bei betrieblichen Interessenvertretungen besteht nach wie vor großer Informationsbedarf rund um die Elternzeit, wie etwa rechtliche Regelungen und betriebliche Lösungen, Organisation der Rückkehr in den Beruf oder  Mitarbeiterbindung.

Jeden dritten Dienstag im Monat von 19 bis  21 Uhr finden in den Räumen des Väterzentrums Infoabende statt. Es wird ein Teilnahmebeitrag in Höhe von 7,50 Euro je Paar bzw. von 5 Euro für einzelne Väter oder Mütter erhoben. Anmeldung bei Eberhard Schäfer unter Telefon 030 28 38 98 61 oder E-Mail: eberhard.schaefer [at] vaeterzentrum-berlin.de.

www.elternzeit-in-berlin.de