Seitenstark – die Arbeitsgemeinschaft vernetzter Kinderseiten, stellt rund 45 sichere und qualitativ hochwertige Webseiten für Kinder vor. Hier finden sich Kinderseiten mit spannenden Spielen und Informationen zu Lieblingsthemen. Außerdem erfahren Kinder und Eltern auf seitenstark.de mehr über den sicheren Umgang mit dem Internet.

seitenstark.deDas neue seitenstark.de

Mit einem neuen, erheblich erweiterten Portal ist die Arbeitsgemeinschaft vernetzter Kinderseiten „Seitenstark“ 2011 an den Start gegangen. Die derzeit rund 40 Mitgliedsseiten unterliegen strengen Qualitätskriterien. Ziel ist es, Kindern eine bunte und vielseitige Landschaft von Internetseiten anzubieten, die Spaß und schlau machen und Medienkompetenz fördern. Mit dem Neustart von seitenstark.de richtet sich die Arbeitsgemeinschaft an Mädchen und Jungen bis ca. 12 Jahre und an Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sowie andere interessierte Erwachsene.

Sicherheit für Kinder - Rat und Informationen für Eltern

In getrennten Bereichen finden Kinder und Erwachsene Hintergrundinformationen und Wegweiser zu den Mitgliedsseiten sowie umfangreiches Wissen über Gefahren und richtiges Verhalten im Internet.

Im Kinderbereich präsentiert sich das „Seitenstarke Datenmeer“ bunt. Skurrile Meeresbewohner erinnern an USB-Sticks, Tastaturen oder Bildschirme und führen zu ausgewählten Spaß-, Spiel- und Lieblingsthemen. Diese gilt es gezielt oder per Zufall zu angeln. Einzelne Seiten lassen sich auch spielerisch via Online-Rallye erkunden. Wer das lieber möchte, kann seine Lieblings-Mitgliedsseite aber auch direkt ansteuern. Parallel finden Kinder bei Bedarf jede Menge Wissen zum Thema Surfen – direkt auf der Seite oder via Link bei einem Mitglied der Arbeitsgemeinschaft.

Mit Hilfe der Bundesinitiative Ein Netz für Kinder sei es gelungen, eine neue Plattform zu schaffen, erklärt Christiane Baer-Krause, Sprecherin der Arbeitsgemeinschaft. „Sie soll Kindern Spaß machen, ihre Medienkompetenz fördern und die Kinder in eine sichere Kinderseitenlandschaft führen.“

Ein weiteres Ziel von Seitenstark ist, Eltern für das Thema Sicherheit im Internet zu sensibilisieren und sie zu kompetenten Begleitern ihrer Kinder zu schulen.

Seitenstark, das ist...

...eine sichere und vielseitige Landschaft vernetzter Webseiten für Kinder. Die interaktiven Spiele, Freizeit-, Wissens- und Mitmachangebote der Seitenstark-Kinderseiten machen Spaß und schlau. Die Mitglieder von Seitenstark sind privat engagiert oder Vertreter aus Bildung, Kultur, Verwaltung und Wirtschaft. Viele Mitgliedsseiten tragen Gütesiegel oder Auszeichnungen wie den „Grimme online Award“, die „Giga-Maus“, oder den „Kids Award“.  Das Netzwerk selbst wurde mit dem Qualitätssiegel für Kindermedien im Internet „Erfurter Netcode“ und mit dem Klicksafe-Preis für vorbildliche Sicherheit im Netz belohnt.

Die seitenstarken Kinderseiten

Diese Internetseiten für Kinder sind dabei: Anton spielt, Auditorix, Bären-Blatt, Blinde-Kuh, Böser Wolf, Chillola, Clixmix, DefaKinoKiste, Find das Bild, Global Gang, Hanisauland, Internauten, Internet-ABC, Jolinchen, Junge Klassik, Kidkit, Kidnetting, Kidspods, Kidsville, Kinderfilmwelt, Kinderrathaus, Kindersache, Kirche-entdecken, Klasse-Wasser, Klickerkids, Knipsclub, Maestro Margarini, Mobbing-Schluss damit!, Multiverso, news4kids, Notenmax, Primolo, Prinzessin Knöpfchen, Radio 108, Radiofüchse, Rossipotti, Seitenstark-Chat, sowieso, Sportspatz, Tausch-dich-fit, Tierchenwelt, Wissenskarten, Zambo, ZUM-Grundschulwiki, Zzzebranetz
Hier geht’s direkt zu den vernetzten Kinderseiten: seitenstark.de/erwachsene/mitglieder

www.seitenstark.de