Ein Buch und ein Puzzle zum Lesen, Legen, Spielen und Fantasieren.

TangramkatzeBild: Schaltzeit VerlagDas Kind, das uns in diesem Buch eine Geschichte erzählt, hat ein Puzzle geschenkt bekommen, weil ihm langweilig war. Das Puzzle ist ein Tangram und besteht nur aus sieben Teilen: fünf verschiedenen Dreiecken, einem Viereck und einem Parallelogramm. Es sind die sieben Teile des Tangrampuzzles aus denen man alles formen kann. Das Kind beginnt und legt eine Katze, die der Beginn einer Geschichte ist, deren Akteure das Kind mit dem Tangrampuzzle legt. Die Katze hat nämlich vielleicht Hunger, deshalb entsteht ein Fisch. Als nächstes möchte das Kind der Katze eine Katze als Spielkamerad legen, aber es entsteht ein Hund. So entwickelt sich während des Legens die Geschichte.

Im Anhang befindet sich ein ein Tangrampuzzle aus stabilem, widerstandsfähigem Karton und auf dem Vorsatzpapier des Buches findet man viele weitere Legeideen.

Ein Buch mit vielen Möglichkeiten, mit dem Kinder spielerisch geometrische Grundformen kennenlernen.

Tangramkatze

Maranke Rinck und Martijn van der Linden
Schaltzeit Verlag
ISBN: 978-3-946972-25-9
17,95 €

Unsere Buchtipps sind Empfehlungen der Buchhandlung Schwericke in Lichterfelde. Der Laden liegt direkt am S-Bahnhof Botanischer Garten. Natascha, im Team verantwortlich für den Bereich Kinder- und Jugendbuch, stellt an dieser Stelle jede Woche eine Neuerscheinung oder einen gut abgelagerten „Mustread“ vor.

 

Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit (Karl Valentin)

Wenn Ihnen unsere Arbeit gefällt, werfen Sie etwas in unseren Hut. Nur mit Ihrer Unterstützung ist es möglich, berlin-familie.de zu betreiben.