Umsonst und draußen: Am 24. August beginnt das Radioeins Parkfest. Acht Tage lang gibt es im Park am Gleisdreieck Livesendungen, Konzerte, Comedy und Kino auf der Wiese.

Konzerte

Radioeins-Musikchefin Anja Caspary moderiert den Eröffnungsabend am Samstag, 24. August, ab 19.00 Uhr live aus dem Park. Auf der Bühne sind u. a. Horst Evers, Indierock-Legende Bob Mould und der französische Musiker Tiwayo.
Weitere Parkfest-Konzerte geben zum Beispiel das österreichische Indierock-Duo Cari Cari, Wanda (akustisches Duo) oder Pom Poko ("K-Punk-Explosion aus Norwegen"). Lustig wird es mit Kurt Krömer, Sebastian Lehmann, Dr. Pop und Shahak Shapira.

Licht und Sport auf der Wiese:

Das Theater Anu sorgt mit einer Lichtinstallation auf der Wiese für besondere Stimmung, und in der Radioeins Sportstunde können Besucherinnen und Besucher nicht nur Yoga machen, sondern auch Ultimate Frisbee, Jugger oder Animal Flow ausprobieren.

Für Kinder:

Beste Unterhaltung ist nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder geboten. Dafür sorgen u. a. das Atze Musiktheater, die Millibillies und Suli Puschban.

Festival zum Sommerausklang

Das Parkfest von Radioeins findet in diesem Jahr zum achten Mal statt und hat sich zu einem Publikumsmagnet zum Ende des Berliner Sommers entwickelt. Der Park ist bei den Bewohnern der angrenzenden Bezirke Kreuzberg und Schöneberg sehr beliebt. Er wurde als Ausgleichsfläche für die Bebauung am Potsdamer Platz angelegt.

Das Radioeins Parkfest vom 24. bis 31. August 2019

im Park am Gleisdreieck
Alle Infos und Programm:  www.radioeins.de/parkfest

 

Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit (Karl Valentin)

Wenn Ihnen unsere Arbeit gefällt, werfen Sie etwas in unseren Hut. Nur mit Ihrer Unterstützung ist es möglich, berlin-familie.de zu betreiben.