Winterferien in Berlin! Eine Woche ausschlafen, entspannen und die Stadt erkunden. Es gibt eine Menge zu entdecken und vielfältige Angebote für alle Altersgruppen. Die Auswahl ist riesig, wir bieten einen kleinen Überblick:

Anfang Februar, vom 3. bis 8. Februar, ist die Schule dicht. Eine Woche Gelegenheit, mal was ganz anderes zu machen. Wir sammeln hier Tipps für Kinder und Familien, die wir bei Bedarf ergänzen.

Niemals.Ohne.Pass.

Zur Basisausstattung unternehmungslustiger Familien in Berlin gehören diese zwei Hefte:
Der Familienpass ist Rabattheft und Ausflugsplaner in einem. Hier finden sich viele Ideen für Aktivitäten und Veranstaltungen. Die darin enthaltenen Coupons gewähren vergünstigten Eintritt bzw. Sonderkonditionen. Der ausgebende Jugendkulturservice verlost außerdem jeden Monat Plätze für spezielle Events.
Im Ferien-Pass sind jede Menge kostenlose oder ermäßigte Freizeitideen für Berliner Kinder und Jugendliche enthalten. Der Ferien-Pass gilt in allen Schulferien vom Sommer 2019 bis Ostern 2020 und dient gleichzeitig an über 100 (!) Ferientagen als kostenlose Eintrittskarte für die Schwimmbäder der Berliner Bäder-Betriebe. Außerdem organisiert der JugendKulturService  jeweils rund 200 kostenlose Veranstaltungen, Workshops, Besichtigungen und Tagesfahrten. Die Teilnehmer werden ausgelost.

Workshops im Museum

Der Verein Jugend im Museum hat wieder vielfältige Kursangebote mit Museumsbezug im Programm.
www.jugend-im-museum.de/kursprogramm/ferien

Winterferien im FEZ

Die Zauberschule hat wieder eröffnet! Kinder ab 6 Jahre dürfen den Unterricht in Zauberei und Hexerei besuchen, 40 Fächer sind im Angebot: Drachenkunde, Verteidigung gegen die dunklen Künste, Magische Codes, Magisches Überlebenstraining...
Außerdem das traditionelle Quidditch Turnier und die tägliche große Häuserauswertung.
ferienfez.fez-berlin.de/winterferien

Winterferien im Ökowerk

Winterwald macht Laune – Winterliche Naturerlebnisse für bis zu 16 Kinder im Alter von 7-12 Jahren.
Winterferien im Ökowerk – ist das nicht viel zu kalt? Im Haus ist es zwar schön warm, trotzdem wird sich die Gruppe viel im Freien aufhalten. Denn draußen sein im Winterwald, um die Natur zu erforschen, macht einfach Laune. Durchgeführt wird das Programm von erfahrenen Menschen aus dem Team der Umweltpädagogik.
Verbindliche Anmeldung unter (030) 30 00 05-0 (Anrufbeantworter). Beitrag: 110 € / 80 € Ökowerk-Mitglieder / 70 € berlinpass-Inhaber.
www.oekowerk.de

Natürlich heute!

heißt die neue und interaktive Ausstellung zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit im Labyrinth. Kinder für ihre (Um)Welt zu faszinieren und für deren nachhaltigen Schutz zu begeistern – das möchte das Kindermuseum mit seiner neuen Erlebnisausstellung „Natürlich heute!“. Ob die Bedeutung der Meere, Ökosysteme, Artenvielfalt, ob Ideen zu nachhaltigen Lebensweisen und Upcycling – oder Porträts junger Vorbilder: In sechs Themenbereichen lernen die Kinder zentrale und spannende Umweltaspekte kennen, die spielerisch mit ihrem Alltag verknüpft sind.
In den Winterferien einschließlich der Wochenenden hat das Kindermuseum täglich ab 9 bzw. 11 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

Im Deutschen Historischen Museum

können Kinder und Jugendliche die Zeit zurückdrehen und Geschichten aus der Vergangenheit entdecken.
 „Geheimnisse am Hof – Ein Kriminalfall im Königshaus Friedrichs des Großen“, „Deutsche Geschichte rückwärts“ oder „Ritter, Burgen und Turniere“ heißen die Workshops und Führungen
In der Ausstellung „Wilhelm und Alexander von Humboldt“ können Kinder in der Themenführung „Forscherdrang und Wissensdurst. Zwei Brüder vermessen die Welt“ Dinge entdecken, die vom aufregenden Leben der Wissenschaftler erzählen.
In der Führung „Schrecklich und schön – Geschichten über die Armbrust“ in der Ausstellung „Die Armbrust – Schrecken und Schönheit“ lernen Kinder unter anderem, was die Armbrust mit Jagd, Kriegen und Turnieren zu tun hat, warum manche Armbruste schön verziert sind und wie man sich vor ihren gefährlichen Schüssen schützt.
www.dhm.de

Ferien im Technikmuseum

Das aktuelle Programm des Technikmuseums einschließlich des Ferienprogramms findet sich hier sdtb.de/technikmuseum/kalender

Alle Fragen rund um das Weltall

werden in den Berliner Planetarien und in der Archenhold-Sternwarte beantwortet. Hier gibt es regelmäßig Veranstaltungen für alle Altersgruppen. Familien und Kinder finden vor allem an den Wochenenden und in den Ferien spannende Programme. Der Veranstaltungskalender zeigt tagesaktuell alle Termine der drei Standorte: www.planetarium.berlin

Der TJP

mit seinen Standorten in Friedrichshagen und Schöneweide bietet von Bastelkursen bis zur Begabtenförderung ein breites Programm für Kinder und Jugendliche. Auch in den Ferienworkshops dreht sich alles um Werken und Technik:
www.tjp-ev.de/winter

Zirkus machen

für alle Kinder und Jugendlichen ab 7 Jahren. Unter Anleitung professioneller Trainerteams tauchen die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer fünf Tage lang in die faszinierende Welt des Zirkus ein, stellen sich künstlerischen und sportlichen Herausforderungen und entdecken verborgene Talente. Das Training findet in der Regel von Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr statt. Jeweils am Freitag um 15 Uhr wird das Erlernte vor stolzen Eltern und dem staunenden Freundeskreis in einer großen etwa einstündigen Abschlussshow im Zirkuszelt präsentiert.
www.cabuwazi.de/ferienworkshops

Schauspielworkshops

für Kinder und Jugendliche bietet die Schauspielschule Activity am neuen Standort in Potsdam. Kinder ab 9 Jahren spielen widdewitt rund um Pippi Langstrumpf, die Größeren ab 12 Jahren machen sich Harry Potter zum Thema.
Kosten: 198 bzw. 159 Euro

Das Grips Theater

bietet neben seinem Klassiker "Linie 1" (1.,3. & 4. Februar um 19:30 Uhr), auch das Stück „Vier sind hier“(ab 2 Jahre, 2. & 3. Februar) und „Laura war hier“ (ab 5 Jahre, 6., 7., & 8. Februar).
www.grips-theater.de

Die besten Rodelpisten

Rodeln PixabayFoto: PixabayFalls es doch mal geschneit hat und die weiße Pracht auch liegenbleibt - und es dann noch so viel ist, dass der Schlitten darauf gut rutschen kann: hier findet ihr unseren Wegweiser zu den Rodelpisten der Stadt berlin-familie.de/rodeln-in-berlin

Tipps vom Amt

Die Liste des "offiziellen Hauptstadtportals": www.berlin.de/tipps/kinder

Ferienangebote der Kinder- und Jugendbibliothek

am Blücherplatz in Kreuzberg finden sich in deren Veranstaltungskalender www.zlb.de/kijubi/veranstaltungen

Ferienprogramm im Museum für Kommunikation

http://www.mfk-berlin.de/ferienprogramm/

In der Gelben Villa

in Kreuzberg http://www.die-gelbe-villa.de/ferienprogramm/

Forscherferien

im Gläsernen Labor des Campus Buch www.forscherferien-berlin.de

Angebote der Staatlichen Museen

für Kinder und Familien www.smb.museum

ALBA Feriencamps

www.albaberlin.de/camps

Die Sportjugend Berlin

bietet Ferienreisen für sportliche Kinder an berlin-familie.de/sportjugend-ferienreisen

Eisbahnen in Berlin

hier geht es zu unserem Überblick: berlin-familie.de/eisbahnen

Winterspielplätze in Berlin

unsere Übersicht findet ihr hier: berlin-familie.de/winterspielplaetze

Für spontane Ausflüge

empfehlen wir einen Besuch des Onlineauftritts der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten. Zu jeder Jahreszeit und für unterschiedliche Geschmäcker finden sich Ausflugsideen zu historischen Orten in Berlin und Brandenburg.
Oder unsere Übersicht "Tierisches Brandenburg": hier findet ihr Anlaufstellen für Naturliebhaber, Zoos und Tierparks, Nutztierfarmen sowie die Möglichkeit mit Alpakas oder Eseln Unternehmungen zu starten.

Knapp bei Kasse?

Für Menschen mit schmalem Budget empfehlen wir die Seite "Gratis in Berlin". Hier finden sich Veranstaltungen, die ihr umsonst besuchen könnt. Stöbern kostet auch nix -)

 

Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit (Karl Valentin)

Wenn Ihnen unsere Arbeit gefällt, werfen Sie etwas in unseren Hut. Nur mit Ihrer Unterstützung ist es möglich, berlin-familie.de zu betreiben.