Sehen und Staunen, Forschen und Entdecken, Feiern und Spielen, Drinnen und Draußen, Ostereier und Osterfeuer, Musik und Kunst... Ihr habt die Wahl! Was so los ist in Berlin und Brandenburg, haben wir hier für euch zusammengestellt.

Einige Angebote sind bereits ausgebucht. Zeitige Anmeldung ist empfehlenswert. Wir ergänzen bei Bedarf. Fehlt etwas? Dann Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Rein ins Vergnügen mit dem Ferienpass

In allen Ferien können Berliner Kinder und Jugendliche bis einschließlich 18 Jahre von den vielen Preisvorteilen profitieren, die der Super-Ferien-Pass anbietet. Angebote aus den Bereichen Sport und Spiel, Sehenswertes, Theater, Musik und Kino sowie Kurse und Kreatives machen aus jedem Ferientag einen besonderen Tag. Auch die Badekarte für das tägliche kostenlose Badevergnügen in allen geöffneten Bädern der Berliner Bäder-Betriebe ist gültig.
jugendkulturservice.de/de/passhefte/super-ferien-pass/

Mazzebrot im Jüdischen Museum

Jeweils an den Donnerstagen in den Osterferien, am 18. und 25. April (11 bis 13 Uhr) können Kinder von 7 bis 10 Jahren auf Entdeckungstour durch die Ausstellung »Welcome to Jerusalem« im Jüdischen Museum Berlin gehen und in einem Backworkshop die Tradition des Mazzebackens kennenlernen.
Die Pessach-Woche erinnert an die biblische Geschichte der Errettung der Israeliten aus der Knechtschaft in Ägypten. Bis heute wird weltweit in Erinnerung an den Auszug aus Ägypten das flache ungesäuerte Brot gebacken. In der Ausstellung »Welcome to Jerusalem« tauchen die Kinder in die Welt des antiken Judentums ein. Am Tempelmodell verfolgen sie die Wege jüdischer Pilger und erfahren, was im Allerheiligsten aufbewahrt wurde. Im Anschluss werden in der Werkstattküche die selbst gebackenen Mazzebrote gegessen. Kosten: 6 Euro.
www.jmberlin.de/osterferienprogramm

Basteln, Werken, Gestalten, Nähen, Fotografieren...

Der Verein Jugend im Museum hat wieder jede Menge Workshops und Kurse im Angebot - schnell anmelden!
www.jugend-im-museum.de/kursprogramm/ferien

Das Ökowerk begrüßt den Frühling

Wieder warten spannende Naturerlebnisse auf jeweils zwei Gruppen bis zu 16 Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren. Ostern ist die Zeit des Frühlingsanfangs.  Egal ob es noch winterlich kalt oder frühlingshaft warm ist, alle werden sich viel draußen aufhalten, um die Natur zu erforschen. Durchgeführt wird das Programm von erfahrenen Menschen aus dem Team der Umweltpädagogik. Die Themen: Osterbräuche und Frühjahrsriten, Frühlingserwachen im Wald, Frühlingswerkstatt mit Experimenten und Frühling rund ums Ökowerk.
www.oekowerk.de/erlebnisferien

Zwei Schauspielkurse

für Kinder ab 12 Jahren hat die Activity Schauspielschule in Schöneberg im Angebot. Um "Baskerville - Sherlock Holmes erster Fall" geht es vom 15. bis 17. April. In der zweiten Ferienwoche (23. bis 26.4.) ist die "Rote Zora" das Thema. Jeweils 10 bis 16 Uhr. Kosten: 178 bzw. 143 Euro.
www.activityberlin.de

Osterferien im Labyrinth

Her mit der Knete ist das Motto der Ferien-Werkstatt vom 13. bis 28. April. Mit herrlich duftender Knetmasse und bunten Farben entsteht österliche Waschknete: Knethasen, Blumen oder Küken. Ein waschechtes Erlebnis! Täglich von 13.30 bis 17.30 Uhr. Unkosten 3,00 Euro.
In den Osterferien ist vom 15. bis 26. April jeden Tag geöffnet: Montag bis Freitag: 9-18 Uhr / Samstag, Sonntag und Feiertage (19. und 22. April): 11:00 bis 18:00 Uhr.
www.labyrinth-kindermuseum.de

Die Kinder- und Jugendbibliothek

bietet ein sehr vielseitiges Programm.
Für einige Veranstaltungen muss man sich anmelden. Alle Infos und Termine: www.zlb.de/kijubi/portal/veranstaltungen

Abtauchen!

Manche Schwimmbäder haben länger offen. Da die Schulen pausieren, können einige Bäder die Wasserzeiten, die sonst für das Schulschwimmen reserviert sind, der allgemeinen Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Alle Infos hier:  www.berlinerbaeder.de
Unser Wegweiser zu den Schwimmbädern in Berlin: berlin-familie.de/baden-in-berlin

Forscherferien

Im Gläsernen Labor auf den Campus Berlin-Buch können Kinder in Schülerlaboren unter fachkundiger Anleitung zu verschiedenen naturwissenschaftlichen Themen experimentieren. Es gibt altersgruppengerechte Halb- und Ganztageskurse zu biologischen, chemischen, physikalischen und technischen Themen für junge Leute zwischen 6 und 16 Jahren. Im Vormittagskurs wird in der Regel im Labor experimentiert. Nach einer Mittagspause gibt es zu dem gleichen Thema Bastel- und Spielmöglichkeiten.
www.forscherferien-berlin.de

Expedition ins Weltall

Die Archenhold Sternwarte in Treptow bietet in den Osterferien ganztägige Experimentier- und Forscherkurse. Jeden Tag  entdecken Kinder zwischen 7 und 12 Jahren ein anderes Thema. Zum Beispiel: Raketen – Unsere Frachtschiffe ins Weltall, Vom Auge zum Teleskop, Die unsichtbare Kraft der Magnete, Licht der Sterne – Hitze der Sonne oder Die Suche nach Wasser – Auf der Erde und im Weltall.
7 h mit Pause, Eintritt 25 € (pro Tag)
alle Infos: www.planetarium.berlin/weltall-forscher-ferien

Kunst und Kultur

Die Ferienworkshops der Staatlichen Museen finden sich (bald) hier.
www.smb.museum

Ostertour im Tierpark

Am Samstag vor Ostern können sich die Gäste gemeinsam mit einem Guide auf bunte Entdeckungstour durch den Tierpark begeben. Vorbei an bunten Blumen und exotischem Tier-Nachwuchs wird der frühlingshafte Ausflug mit einem gemütlichen Osterfeuer am Schloss Friedrichsfelde gekrönt. Dazu gibt es Stockbrot und kleine süße Überraschungen. Begrenztes Kartenkontingent. Info und Buchungen:
www.tierpark-berlin.de/ostertour

Tierische Tour

Im Tierpark Berlin bieten erfahrene Tierpark-Guides interessante Informationen rund um die Tiere für Kinder im Alter von 8-12 Jahren an.
www.tierpark-berlin.de

Ferien in Afrika, Asien oder Australien

Auf Erlebnisreise gehen, Zoobewohner ganz nah erleben und spannende Blicke hinter die Kulissen werfen. Der Zoo zeigt Ferienkindern, wie man am besten die Tiere beschäftigt,  warum einige vom Aussterben bedroht sind und wie man gefährdeten Arten helfen kann.
www.zoo-berlin.de

Spatzenkino Osterfilmfest

Bunt, süß und wild geht es beim Osterfilmfest auf der Leinwand zu: Der kleine König feiert in seinem Schloss besonders klebrige Ostern. Stallhase Willy und das wilde Kaninchen erleben Abenteuer im schwedischen Wald und Knurri und der Eierdieb erzählen, wie die Ostereier bunt wurden. Nach dem Filmprogramm wird im Hof auf Hüpfbällen weitergehoppelt und der Osterhase höchstpersönlich hüpft mit. Außerdem können kleine Hasen sich schminken lassen und im Barfußpfad laufen. Neben dem traditionellen Eierlauf gibt es bei schönem Wetter ein kleines Osterfeuer. Im Foyer warten Leckereien auf alle Osterfans.
Sonntag, 14. April, von 11-13 Uhr, im Union Friedrichshagen (Bölschestr. 69)
Eintritt 4 Euro (Ermäßigung mit FamilienPass)
Kartenvorverkauf unter www.kino-union.de oder direkt im Kino

Klebrige Ostern

Verkehrte Welt in Hasenhausen

Die Osterhasen in Hasenhausen sind eingeschnappt und machen in diesem Jahr Urlaub. Henne Hanni übernimmt das Ruder und versucht, ein richtiger echter Osterstar zu sein und die bunte Hasenhausen-Welt am Laufen zu halten. Alles soll so wunderbar wie immer sein: die lustigen Hasenspielplätze, die komischen Eierspiele, das Kino im Ei, die traditionellen und neumodischen Osterwerkstätten, die einmaligen Attraktionen, die Pappenbauplätze, die zünftigen Osterspaziergänge mit der Bunny-Band, die Eierschatzsuche… doch wird ihr dies ohne die flinke und einfallsreiche Hasenfamilie Bunny gelingen?
Im FEZ wird auf vielerlei Art gespielt, gesungen und gefeiert.
Alle Infos hier: ferienfez.fez-berlin.de/osterferien

CABUWAZI - Manege frei für junge Artisten

Auch in den Osterferien laden die CABUWAZI-Standorte zirkusbegeisterte Kinder wieder zu den Zirkusferien ein. Hier können sie sich in den verschiedensten Zirkusdisziplinen ausprobieren und Neues lernen, Freunde finden oder wiedertreffen, ihre Kreativität entdecken und Spaß haben. Ein besonderes Erlebnis ist es natürlich, bei den Abschlussvorstellungen in der Manege zu stehen und für die artistischen Leistungen Applaus zu bekommen. Ferien an einem ganz besonderen Ort – das bieten die CABUWAZI-Zelte! Die Termine und Anmeldeformulare finden sich unter: cabuwazi.de/ferienworkshops-anmeldungen.

Osterferienprogramm im Technikmuseum

mit Angeboten im Deutschen Technikmuseum und im Science Center Spectrum: Führungen, in Workshops Rennpappe basteln oder Schmuckanhänger für Ostern bemalen und vieles mehr. Im Science Center Spectrum werden wieder Ostereier "versteckt" und "kuriose Experimente" vorgeführt.
Es kostet nur den Museumseintritt, ab 15.00 Uhr haben Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren und Schüler aber immer freien Eintritt.
Veranstaltungskalender: http://sdtb.de/technikmuseum/veranstaltungen/164/

Macht Demokratie!

Was haben das DFB-Fantrikot von Mesut Özil, ein Polizei-Taser und ein Demonstrationsplakat mit Demokratie zu tun? Welche Rolle spielen soziale Medien bei der Meinungsbildung? Und haben alle Menschen in Deutschland die gleichen Chancen auf Teilhabe? Das partizipative Demokratie-Labor im Deutschen Historischen Museum lädt junge Museumsgäste von acht bis zwölf Jahren ein, sich gemeinsam mit diesen und weiteren Fragen auseinanderzusetzen. Sieben Räume führen anhand von Originalobjekten aus Gegenwart und Zeitgeschichte in die Themen Wahlen, Zivilgesellschaft, Grundrechte, soziale Gerechtigkeit, Medien, Staatsbürgerschaft und Staatsgewalt ein und bieten Raum, sich dem Thema Demokratie heute spielerisch zu nähern.
In der Dauerausstellung „Deutsche Geschichte vom Mittelalter bis zum Mauerfall“ haben Kinder und Jugendliche Gelegenheit, an spannenden Ferienangeboten teilzunehmen: Acht- bis Zwölfjährige können in der Themenführung „Forscher und Entdecker“ selbst Dinge erforschen, die vom aufregenden Leben der Wissenschaftler Alexander und Wilhelm von Humboldt erzählen. Wie schwer eine Ritterrüstung ist und vieles mehr über das Leben im Mittelalter erfahren Kinder von fünf bis zehn Jahren in der Führung „Ritter, Burgen und Turniere“. 
In der Führung „Wir sammeln Dinge. Was sammelt ein Museum?“ lernen Kinder von fünf bis sieben Jahren, warum ein Museum Objekte von früher aufbewahrt. „Deutsche Geschichte rückwärts“ ist eine Reise im Rückwärtsgang durch die Geschichte Deutschlands vom Mauerfall bis in die zwanziger Jahre. Im Workshop „Mittelalter und Fantasy-Welten: Herr der Ringe, Harry Potter und Game of Thrones“ vergleichen Jugendliche ab zwölf Jahren die Welten aus „Herr der Ringe“, „Harry Potter“ und „Game of Thrones“ mit den mittelalterlichen Exponaten in der Dauerausstellung und zeichnen in einer Werkstatt eigene Fantasy-Weltkarten.
Alle Infos: www.dhm.de/ferienprogramm

Österliches Lagerleben, Markt und Musik

Ein mittelalterliches Lager samt Händlern erweckt das Museumsdorf Düppel zum Leben. Handwerker und Künstler erwarten die Besucherinnen und Besucher mit vielerlei Mitmach-Aktionen rund um die Themen Ostern und Frühling. In der Wanderschmiede können sich Kinder in der Metallbearbeitung versuchen, Weber und Tuchmacher stellen die Kunst der Stoffherstellung vor. Wer möchte, kann am offenen Feuer Stockbrot rösten, und die Grapenschenke bietet saisonale Köstlichkeiten an. Bunte Ostereier und historische Klänge inklusive.
Museumsdorf Düppel | Clauertstraße 11 | 14163 Berlin | 19.4. bis 22.4. | 10 – 18 Uhr
Eintritt: 5,00 /3,50 Euro (bis 18 Jahre frei)
www.dueppel.de

1001 tulpenImmer einen Frühjahrsausflug wert: "Tulipan" im Britzer Garten.

Osterfeuer und Osterhase im Britzer Garten

Mit dem Osterfeuer am 20. April, das gegen 19 Uhr entzündet wird, werden endgültig die Wintergeister vertrieben und der Einzug des Frühlings gefeiert. Passend dazu blühen im Britzer Garten bereits  Tulpen, es sind hunderttausende!
Am Ostersonntag (21. 4.) gibt es rund um das Umweltbildungszentrum ein Programm für die ganze Familie. Eiersuchen natürlich inklusive.
Wie in jedem Jahr hat der Förderkreis „Freunde des Britzer Gartens“ die Obstwiese am Eingang Mohriner Allee mit 1.000 Ostereinern geschmückt.
gruen-berlin.de/britzer-garten

Noch mehr Ostern in den Parks

von Grün Berlin: Gründonnerstagssuppe im Volkspark Blankenfelde, Ostereiersuche im Café Eule im Park am Gleisdreieck, Osterzirkus in den Gärten der Welt. Alle Infos hier:
gruen-berlin.de/oster-highlights

Lämmer schauen, Hühner kieken

An Ostern ist auf dem Vierfelderhof in Gatow mehr als „nur“ ein Spaziergang über das 100 Hektar große Gelände drin. Nutztierrassen wie Angus-Rinder oder Schwarzkopf-Schafe sind hier zuhause, inklusive dem derzeitigen Lämmchen-Nachwuchs. Thüringer Waldziegen, Novogen Brown-Hühner sowie „Familie Angler Sattelschwein“ können hautnah erlebt werden.
An allen vier Tagen gibt es von 12 bis 16 Uhr ein extra Kinderprogramm und die Bastelwerkstatt ist geöffnet. Ostersonntag und –Montag: große Eiersuche über Wald und Flur, Kinderschminken und leckere Gerichte vom Osterlamm.
Eintritt frei. Alle Infos: www.vierfelderhof.de

In der Ufa-Fabrik

in Tempelhof stehen an den Osterfeiertagen die vier Beatboxer von Razzz auf der Bühne. Zum einen mit ihrer Show für Erwachsene im Abendbrogramm (20:00) mit Razzz, das Beatboxmusical, außerdem begeistern sie nachmittags auch den Nachwuchs, mit ihrer speziell für Kinder (von 6-12 J.) konzipierten Show mit dem Titel Razzz4Kids.
Am Ostersonntag: Pianotainment gibt ein komisch-kurioses Kinder-Klassik-Klavier-Konzert (Klavier-) zum Mitraten, mitklatschen, mitsingen und natürlich mitlachen.
www.ufafabrik.de

Basteln, Nähen, Werken, Tüfteln

steht in der Standorten des TJP in Friedrichshagen und Schöneweide auf dem Programm. Für Kinder und Familien gibt es diverse Kurse und Workshops. Alle Infos hier:
www.tjp-ev.de/osterferien

Ostermarkt im Kloster Chorin

Zum 30. Juiläum des Ostermarktes lädt das ehemalige Zisterzienserkloster Chorin zu einem Mega-Event mit Drachen, Mittelalterdorf und großem Winteraustreiben.
berlin-familie.de/ostern-im-kloster-chorin

Die Kletterparksaison ist eröffnet

Wir wünschen bestes Kletterwetter und viel Spaß!
berlin-familie.de/klettern-in-berlin-und-umgebung

Tipps vom Amt

Die Liste des "offiziellen Hauptstadtportals": www.berlin.de/tipps/kinder

Die Ferienangebote der Freizeiteinrichtungen

für Kinder und Jugendliche in Steglitz-Zehlendorf sind übersichtlich hier zusammengestellt:
schulferiensz.de

Ferienangebote der Kinder- und Jugendbibliothek

am Blücherplatz in Kreuzberg finden sich in deren Veranstaltungskalender www.zlb.de/kijubi/veranstaltungen

Ferienprogramm im Museum für Kommunikation

http://www.mfk-berlin.de/ferienprogramm/

In der Gelben Villa

in Kreuzberg http://www.die-gelbe-villa.de/ferienprogramm/

ALBA Feriencamps

www.albaberlin.de/camps

Glotzen und Chillen

Für Regenwetter und/oder gemütliche Sofastunden hat Flimmo Tipps zu den besten Filmen, die an Ostern im Fernsehen oder den Streamingdiensten angeboten werden: www.flimmo.de/osterspecial.

Für spontane Ausflüge

empfehlen wir einen Besuch des Onlineauftritts der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten. Zu jeder Jahreszeit und für unterschiedliche Geschmäcker finden sich Ausflugsideen zu historischen Orten in Berlin und Brandenburg.
Oder unsere Übersicht "Tierisches Brandenburg": hier findet ihr Anlaufstellen für Naturliebhaber, Zoos und Tierparks, Nutztierfarmen sowie die Möglichkeit mit Alpakas oder Eseln Unternehmungen zu starten.

Eine Runde Tischtennis

ist immer drin. Wo die nächste öffentlich zugängliche Platte steht, zeigt euch die Pingpongmap.

Knapp bei Kasse?

Für Menschen mit schmalem Budget empfehlen wir die Seite "Gratis in Berlin". Hier finden sich Veranstaltungen, die ihr umsonst besuchen könnt. Stöbern kostet auch nix -)

Für Leseratten

empfehlen wir Nataschas Buchtipps, die jeden Freitag aus der Buchhandlung Schwericke exklusiv für berlin-familie.de hier veröffentlicht werden: berlin-familie.de/nataschas-buchtipps. Hier findet ihr spannende Lektüre für alle Altersgruppen. Für verregnete Ferientage zuhause und für die Picknickdecke im Park.

 

Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit (Karl Valentin)

Wenn Ihnen unsere Arbeit gefällt, werfen Sie etwas in unseren Hut. Nur mit Ihrer Unterstützung ist es möglich, berlin-familie.de zu betreiben.