Der Berliner Staudenmarkt im Botanischen Garten Berlin ist der Frühlings- und Saisonstart für Gartenfreundinnen und -freunde, Stauden-Fans und Raritätensammler und im Herbst ein schöner Ausklang des Gartenjahrs. Und immer ein Anlass für einen Familienausflug: die Häuser laden mit spektalulären Pflanzen zum Besuch ein.

Staudenmarkt FrhjahrBuschwindröschen und Markttreiben im Botanischen Garten. Foto: Clara LuckmannUm die 100 Gärtnereien, Baumschulen, Naturschutz- sowie Pflanzenvereine aus Deutschland und vielen europäischen Ländern sind dabei. Tausende von Gartenpflanzen mit reicher Auswahl an Blütenstauden, Wildblumen, Nutzpflanzen und Gehölzen sowie reichhaltige Beratungen werden geboten. Auf 1000 Meter Marktstrecke machen die Anbieter den Berliner Staudenmarkt  zum Treffpunkt für Gartenliebhaber aus ganz Europa. Gärtnerische Hilfsgeräte, handwerklich gefertigte Accessoires und Gartenmöbel runden das Angebot ab.

Die beeindruckende Auswahl an Stauden bietet neben vielen Raritäten und etlichen Neuheiten auch außergewöhnliche Sorten längst vertrauter Stauden.  Ebenso können Knollen von farbenfrohen Dahlien oder Schwertlilien, außergewöhnliche Blumenzwiebeln und Rhizome erworben werden.
Von Gemüsejungpflanzen und Kräutern in höchster Bio-Qualität bis zu alten Sorten von Pflanzkartoffeln vom Biohof wird die Ernte auf dem Balkon, der Terrasse, im Garten oder in einem urbanen Gemeinschaftsgarten vorbereitet. Die Baumschulen präsentieren Apfel-, Pflaumen- und Kirschbäume in jeder Größe. Neben den grünen Ziergehölzen mit auffälligem Blattwerk sind auch blühende Gehölze im Angebot wie Clematis, Pfingstrosen, Flieder und Rosen. Fragen kostet nichts, lassen Sie sich beraten und beeindrucken!

Auch der schönste Garten besteht nicht nur aus Pflanzen. Dafür werden hochwertige Gartenmöbel, handwerklich gefertigte Gartendekorationen sowie stabile Gartengerätschaften vorgestellt. Die jüngsten Besucher lernen spielerisch mehr über Bienen, Bäume und Blüten oder erleben tastend verschiedene Naturmaterialien.

Dazulernen lässt sich auch bei Vorträgen und Vorführungen von Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Berufsverbänden. Das Themenspektrum reicht von guten Böden und Erden bis hin zum Leben der Insekten, Vögel und anderer heimischer Tierarten. Details finden sich im aktuellen Programm.

Die AZUBI-Börse bietet einen Überblick über Ausbildungsangebote der anwesenden Fachbetriebe, so dass sich Interessentinnen und Interessenten an Ort und Stelle informieren können. Mit dabei sind auch Schulen und Verbände der Gartenbranche.


Berliner Staudenmarkt im Botanischen Garten

immer im April und im September
Eingänge: Königin-Luise-Platz und Unter den Eichen
Geöffnet:  9-18 Uhr
Eintritt: Garteneintritt des Botanischen Gartens
Infos & Fotos:   www.berliner-staudenmarkt.de

Nächste Termine:
7. + 8. September 2019
4. + 5. April 2020
5. + 6. September 2020

Mehr zum Botanischen Garten: berlin-familie.de/botanischer-garten

 

Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit (Karl Valentin)

Wenn Ihnen unsere Arbeit gefällt, werfen Sie etwas in unseren Hut. Nur mit Ihrer Unterstützung ist es möglich, berlin-familie.de zu betreiben.