Von den Gärten, die vom landeseigenen Unternehmen Grün Berlin verwaltet werden, ist der Britzer Garten der aufgeräumteste. Für Familien mit kleinen Kindern lohnt sich ein Besuch vor allem dann, wenn etwas Besonderes im Angebot ist: beispielsweise das Feenfest am 27. Mai.

An diesem Sonntag gibt es Feen, Ritter und Einhörner. Und viele Bastelangebote und Spiele für die Kinder.

Wir empfehlen, bei schönem Wetter den ganzen Tag zum Ausruhen und Genießen zu nutzen. Nehmt euch Picknick mit und lasst euch auf einer der Wiesen nieder, die aussehen als hätte gerade jemand gestaubsaugt. Staunt über prächtige Pflanzen in Beeten, in denen Unkraut Hausverbot hat. Lasst die Kinder auf dem tollen Wasserspielplatz spielen. Geht zwischendurch einen Kaffee trinken.

Habt es gut, genießt den Tag.

Großes Feenfest am Rhododendronhain

27. Mai | 14.00 bis 18.00 Uhr
Nahe Eingang Buckower Damm
Park-Eintritt: 3,00 €, ermäßigt. 1,50 € - Jahreskartenbesitzer 2018 haben freien Eintritt.
Alle Infos: gruen-berlin.de/grosses-feenfest-im-rhododendronhain