Mit Abschluss der re:publica 19 gibt es in diesem Jahr wieder das “Netzfest”: Im Herzen des Parks am Gleisdreieck gibt es am 4. und 5. Mai ein vielfältiges Rahmenprogramm für die ganze Familie.

Gratis, draußen, für alle: Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr erwartet Besucher des „digitalen Volksfestes“ wieder ein interaktives Festival und "Digitalisierung zum Anfassen" - mit Marktständen, Workshops, Vorträgen, spannenden Aktionen und unterhaltsamen Mitmach-Stationen. Dabei reicht das Themensprektrum von Gesundheit über Bildung, eMobilität bis Datenschutz, soziale Medien, Berufe der Zukunft oder den Umgang mit Fakenews. Aktuelle digitale Themen des Alltags werden leicht verständlich präsentiert und zugänglich gemacht.

Das Programm richtet sich an Berlinerinnen und Berliner jeden Alters mit digitalem Grundwissen. Die Veranstalter wollen digitale Entwicklungen auf leicht verständliche Art und Weise näherbringen und Besucher „netzfest“ machen. Eingeladen sind alle Interessierten und ihre Familien.

Netzfest

Am 4. und 5. Mai im Park am Gleisdreieck
re-publica.com/netzfest