Ein Dokumentarfilm über ein Familienleben fernab der Zivilisation. 4 Menschen, 37 Huskies, 2 Katzen, ungefähr 8 Raben und 5 oder 6 Meisen - das sind die Familie Oleson und ihre Mitbewohner am Sklavensee, in den Nordwest-Territorien Kanadas.

die-familie-schlittenhunden webAm Rande des Waldes, aber ohne Hinterwäldler zu sein, führen die Olesons ein Leben mit und in der Natur – malerische Sonnenuntergänge, Bären, Wölfe, Plumpsklo und Schießübungen auf Schneemänner.

In dieser engen Gemeinschaft hat die vierzehnjährige Annika den Traum, ihren Eltern nachzueifern und an dem berühmtesten Schlittenhunderennen Alaskas teilzunehmen. Dazu gehört, mit ihrer kleinen Schwester Liv und der Hilfe ihrer Eltern, die Huskies zu trainieren und ein zuverlässiges Team zusammenzustellen. Der anschließende, über 4.000 Kilometer entfernte Weg nach Alaska mit den 10 Huskies im Gepäck bedeutet für die Familie nicht nur eine hürdenreiche und lange Autofahrt, sondern insbesondere für Annika eine intensive Zeit mit ihren Tieren. Wird sie sich auf ihr Team verlassen können? Werden sie das Junior-Iditarod-Rennen zusammen durch den eisigen Wind und Schnee meistern?

Der Dokumentarfilm Die Familie mit den Schlittenhunden (D 2013), empfohlen ab 7 Jahre, nimmt seine Zuschauer mit auf eine spannende Reise in die klirrende Kälte des kanadischen Nordens. Zugleich gelingt ihm ein unaufdringlicher Einblick in das außergewöhnliche Leben zweier Kinder, die unter den hohen Anforderungen des Lebens in der Wildnis schon früh selbstständig und verantwortungsvoll werden.

Die Familie mit den Schlittenhunden

Deutschland 2013, Regie und Drehbuch: Ralf Breier, Claudia Kuhland
Dokumentarfilm, 93 Minuten, FSK ab 0, empfohlen ab 7 Jahre
Kinostart: 28. November 2013

Kinderfilm des Monats Februar 2014

Das Kinderkinobüro zeigt "Die Familie mit den Schlittenhunden" als Kinderfilm des Monats in rund 20 Berliner Kinos. Wochenend-Termine gibt es in folgenden Kinos: Kino Kiste (Hellersdorf), Moviemento und Sputik (Kreuzberg), Union-Kino (Köpenick), Xenon (Schöneberg). Informationen und Voranmeldung unter Telefon 030-23 55 62-50 oder via Internet unter www.kinderkinobuero.de