Der Waisenjunge Pinky wäre liebend gerne Mitglied der berühmt-berüchtigten Piratencrew von Käpt'n Säbelzahn. Als einziger Überlebender eines Schiffbruchs will er gemeinsam mit seiner Freundin Ravn als Schiffsjunge auf Säbelzahns „Dark Lady“ anheuern – das Schiff, mit dem der gefürchtete „König der Sieben Meere“ seine Raubzüge nach Gold startet.

Käpt'n Säbelzahn und der Schatz von Lama RamaBei seiner letzten Schatzsuche hat Käpt’n Säbelzahn eine Landkarte erobert, auf der der legendäre Schatz von Lama Rama, dem exotischen Reich von König Rufus, eingezeichnet ist. Auch der Barsche Björn und seine Piratenbande riechen Lunte und sind scharf auf dieses Dokument. Sie kapern die „Dark Lady“, stehlen die Karte und entführen Pinky, als dieser sie bei ihrem Diebstahl erwischt.

Es beginnt eine aufregende Jagd über die raue See, denn natürlich gibt Käpt’n Säbelzahn nicht so schnell auf und hängt sich an die Planken von Björn. Angekommen in Lama Rama bekommen die rivalisierenden Schatzjäger es nicht nur mit dem offensichtlich verrückten König Rufus zu tun, sondern vor allem mit dessen zwielichtigen Bruder Badal, der eine Intrige gegen seinen Bruder geschmiedet hat, um ihn vom Thron zu stürzen.

Nun liegt es an Pinky, sich endlich seinen festen Platz in Säbelzahns Crew zu verdienen. Gemeinsam mit Ravn schmiedet er einen Plan, doch der geht erstmal gründlich schief und Pinkys Traum scheint für immer verloren...

Käpt'n Säbelzahn und der Schatz von Lama Rama

„Lachen ist der wertvollste Schatz“ – so lautet das Motto dieses spannenden Piratenabenteuers, das in Norwegen allein in der ersten Woche über 100.000 Besucher in die Kinos lockte. Dort ist Käpt‘n Säbelzahn sehr populär und bei den Kindern durch Theaterproduktionen, Bücher, Videospiele, einen Animationsfilm und sogar einen Freizeitpark bekannt.

Im Ferien- und Faschingsmonat Februar segelt der norwegische Freibeuter nun auch über Berliner Leinwände.

Käpt'n Säbelzahn und der Schatz von Lama Rama

Norwegen 2014
Regie: John Andreas Andersen und Lisa Marie Gamlem
Kinderfilm, Spielfilm, Abenteuer, 96 Minuten
FSK 0, empfohlen ab 8 Jahre
Kinostart: 7. Mai 2015

Kinderfilm des Monats Februar 2016

Das Kinderkinobüro zeigt "Käpt'n Säbelzahn und der Schatz von Lama Rama" als Kinderfilm des Monats in rund 20 Berliner Kinos. Wochenend-Termine gibt es in folgenden Kinos: Kino Kiste (Hellersdorf), Moviemento und Sputik (Kreuzberg), Union-Kino (Köpenick), Xenon (Schöneberg). Informationen und Voranmeldung unter Telefon 030-23 55 62-50 oder via Internet unter www.kinderkinobuero.de