Wie immer am letzten Feriensamstag lädt das Kinderkinobüro zum MondLichtFest ein. Am 3. August von 18.30 Uhr bis zum Sonnenuntergang und dem Beginn des verrückt-musikalischen Roadmovies "Thilda und die beste Band der Welt" verkürzen Spielaktionen, Bastel- und Kreativangebote die Wartezeit bis zur Kinonacht:

Um 18.30 Uhr öffnen sich die Tore des Kinos zu einem Abend voller musikalischer Wellen: Auf dem Gelände gibt es Musik zum Anfassen, Selberbauen und Erleben. Profis geben Tipps, wie sich Geigen, Trompeten, E-Gitarren oder Cellos spielen lassen. Musikfans können das Klingende Museum besuchen, Instrumente aus Recyclingmaterialien bauen, Apps zum Musikmachen kennenlernen und im Talente-Parcours testen, wer in der zukünftigen Band den Rhythmus vorgeben wird.

mondlichtfest 2014

Auch auf der Bühne dreht sich alles um Groove, Klang und Rhythmus: Breakdance und Hip-Hop von Footwork Deluxe, Capoeira und jede Menge Live-Musik.  Traditioneller Höhepunkt ist der alljährliche Hula-Hoop-Wettbewerb, bei dem es wieder viele tolle Preise zu gewinnen gibt.

Nach Sonnenuntergang gegen 21.00 Uhr, erleuchten magische Nordlichter den Abendhimmel und Überraschungsgäste aus dem Filmteam leiten zu dem verrückt-musikalischen Roadmovie Thilda & die beste Band der Welt über: Mit liebenswerten Charakteren, überraschenden Wendungen, witzigen Dialogen, wunderschönen Landschaftsaufnahmen, rockigen Klassikern und einer Menge schiefem Gesang.

Alles zum Film und zum Programm: www.kinderkinobuero.de/kinderfest

MondLichtFest – das Kinoereignis zum Ferienende

für Kids & Co ab 8 Jahre

Samstag, den 3.8.2019
ab 18.30 Uhr im Freiluftkino Friedrichshain

Eintritt: 6 € pro Person. Abendkasse ab 17.30 Uhr.
FamilienPass 2019: eine Freikarte gegen Abgabe des Bons auf Seite 101
Super-Ferien-Pass 2019/2020: eine Freikarte gegen Abgabe des Bons auf Seite M 14

Vorverkauf: im Kinderkinobüro und im Onlineshop des Freiluftkinos Friedrichshain (zzgl. Gebühren, ohne Ermäßigungen)

 


Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit (Karl Valentin)

Wenn Ihnen unsere Arbeit gefällt, werfen Sie etwas in unseren Hut. Nur mit Ihrer Unterstützung ist es möglich, berlin-familie.de zu betreiben.