„Historisch gut“ nennt die Stiftung Warentest das Ergebnis ihres aktuellen Tests von 11 Kinderwagen. Nur noch ein Modell wurde mit „mangelhaft“ bewertet. Sechs Kinderwagen sind „gut“, darunter der Testsieger für preiswerte 400 Euro.

radioWissen erklärt die Wirtschaftswelt und erklärt, was es mit der großen Ökonomie im Kleinen auf sich hat. Für Jugendliche, junge Erwachsene und alle anderen.

Streit mit dem Vermieter? In die Abofalle getappt? Ab dem 1. April können wieder Fälle bei der Humboldt Consumer Law Clinic eingereicht werden. Rechtsstudenten beraten zu Verbraucherfragen bis zu einem Streitwert bis 1000 Euro.

Vier Mal im Jahr versteigert die Stiftung Warentest gebrauchte Testprodukte. Ein Event für Schnäppchenjäger und Familien, die hier viel Geld sparen können.

Bankkonten für Kinder und Jugendliche: Finanztest.de hat Angebote von 132 Banken und Sparkassen ermittelt. Mit einem praktischen Online-Tool lassen sich passende Angebote finden und direkt miteinander vergleichen.

Zum 1. Januar 2019 treten steuerliche Änderungen und Neuregelungen in Kraft. Diese betreffen zum einen die Einkommensteuer, das Kindergeld und den Kinderfreibetrag.

Schadstoffbelastung als Qualitätskriterium: Weil viele der von der Stiftung Warentest untersuchten Buntstifte, Fasermaler und Tinten bedenkliche Mengen an unerwünschten Stoffen enthalten, fiel jedes dritte Set durch den Test. Die Bewertung wirft Fragen auf.

Die Stiftung Warentest hat Hochstühle für Babies und Kleinkinder unter die Lupe genommen. Ihr Urteil: Viele Hochstühle im Test sind gefährlich, wenig komfortabel für die Kleinen oder enthalten Schadstoffe. Nur drei sind zu empfehlen.

Ihr habt erwachsene Kinder, die sich gerne ab und zu euer Auto ausleihen? Oder ihr habt Sympathien für den Sharing-Gedanken und verleiht gerne euren Wagen oder borgt einen von Freunden oder Nachbarn? Dann könnte eine Auto-Kurzzeitversicherung für euch interessant sein. Finanztest gibt einen Überblick.

Ob als Kita-Shuttle oder für den Wocheneinkauf – für viele Menschen ersetzen Lastenräder bereits jetzt das Auto. Freie Lastenräder des ADFC Berlin können an verschiedenen Standorten in Berlin kostenlos ausgeliehen werden.

Die Stiftung Warentest hat Fahrradsitze für Kinder unter die Lupe genommen. Ausgerechnet die beiden weit verbreiteten Modelle von Britax Römer schnitten im Labor schlecht ab, weil sich die Gurte leicht öffnen lassen.

Das Babyphone zeigt das schlafende Kind, in Wirklichkeit steht es aber hellwach und weinend im Bett? Mit dem falschen Gerät kann das passieren. Das zeigt ein Test von 17 Babyphones der Stiftung Warentest. Gleich dreimal vergaben die Tester die Note mangelhaft, vier Geräte sind nur ausreichend. Rundum gut sind nur zwei Babyphones.

14 Stück Würfel­zucker in 0,5 l Orangenlimonade, 8 Stück Würfel­zucker in einer 60-Gramm- Portion Cerealien oder 4 Stück Würfel­zucker in einer Portion Tomatensoße. Viele verarbeitete Lebens­mittel strotzen nur so vor Zucker. Die Stiftung Warentest hat für die Mai-Ausgabe ihrer Zeit­schrift test exemplarisch 60 gesüßte Produkte einge­kauft und die Anteile an zugesetztem Zucker über die Angaben auf dem Etikett berechnet.

Eltern von kleinen Kindern kennen meist die wichtigsten Gefahrenquellen in der Unfallzone Nummer 1, dem eigenen Haushalt: Steckdosen, der Herd, Waschmittel, ... Doch in Haushalten gibt es viel mehr und weniger offensichtliche Gegenstände, von denen eine Gefahr für Kinder ausgehen kann. Die Broschüren und Infos der Aktion DAS SICHERE HAUS klären hier auf und geben nützliche Tipps zur Unfallverhütung und Ersten Hilfe am Kind.

Welche Computerspiele eignen sich für welches Alter? Wie lange dürfen Kinder am Computer spielen? Was sagen die Alterskennzeichen aus? Und was können Eltern tun, wenn Computerspiele zum Auslöser von Konflikten in der Familie werden?