Planetarien: freier Eintritt für Kinder bis Jahresende

31. Okt 2022

Daniela von Treuenfels
Planetarien: freier Eintritt für Kinder bis Jahresende

Im November und Dezember haben alle unter 18 Jahren freien Eintritt in die Berliner Planetarien und Sternwarten.

Im Rahmen der Aktion »Stark trotz Corona« der Bildungsverwaltung bieten die Archenhold-Sternwarte, das Planetarium am Insulaner mit Wilhelm-Foerster-Sternwarte und das Zeiss-Großplanetarium kostenlose Besuche an. Alle Veranstaltungen der Kategorien »Wissenschaftstheater«, »Sternwarte« und »Kinder & Familie« sind umsonst für alle unter 18 Jahren sowie für alle, die einen Schülerausweis haben.

Alle Tickets, die für die genannten Veranstaltungen bereits gekauft worden sind, können an den Kassen der Einrichtungen gegen kostenfreie Tickets umgetauscht werden. Das Angebot gilt im November und Dezember nur für die genannten Kategorien und nicht für das Kino im Zeiss-Großplanetarium.

www.planetarium.berlin

Unser Wegweiser zu den Angeboten der Planetarien für Kinder und Familien

Stadt und Land

Vom urbanen trubeligen Kiez bis zum kaum erschlossenen Landstrich, in dessen Wäldern sich wieder Wölfe ansiedeln. Im Rahmen unserer Möglichkeiten möchten wir Kindern und Familien die Vielfalt und Gegensätzlichkeit der Region Berlin-Brandenburg näherbringen.

Basics

Um das auch für Familien reiche kulturelle Angebot der Stadt nutzen zu können, muss man nicht viel Geld ausgeben. Wir empfehlen die Angebote des Jugendkulturservice, vor allem den Super-Ferien-Pass und den FamilienPass.
Einige wenige aktuelle Nachrichten veröffentlichen wir hier.

Kunst und Kultur

Sport und Spiel

Unsere Wegweiser zu Sport- und Bewegungsangeboten.

Veranstaltungen

Unsere Hinweise auf regelmäßige größere Events, die Kinder und Familien nicht verpassen sollten. Hier gibt es auch Wegweiser zu gut gefüllten Kalendern mit interessanten Veranstaltungen.

Brandenburg

Auf unserer Serviceseite bieten wir allgemeine Tipps und Orientierungshilfen für die Erkundung des Berliner Umlandes und der ländlichen Regionen Brandenburgs. In dieser Rubrik teilen außerdem zwei unserer Autoren ihre Leidenschaft für die Natur:

Norman Heise wandert regelmäßig um einen See herum:

Stefanie Ulrich fotografiert die Vogelwelt der Region:

Kostenlos, werbefrei und unabhängig.
Dein Beitrag ist wichtig, damit das so bleibt.

Unterstütze unsere Arbeit via PayPal.

Newsletter abonnieren

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt ein Analyse-Tool, welches dazu genutzt werden kann, anonymisiert Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Wählen Sie bitte aus ob für Funktion der Website notwendige Cookies gesetzt werden bzw, ob Sie die Website unter Einbindung externer Komponenten nutzen.