Die Bäderbetriebe bieten wieder Schwimmkurse an, den Auftakt machen die Ferienschwimmkurse für Kinder. Sie sind jetzt auch online buchbar. Schüler der Klassenstufe 4 bis 6 haben die Möglichkeit, an kostenlosen Intensivkursen des Landessportbundes teilzunehmen.

Wer schon mal in einer langen Schlange ausgeharrt hat, um sein Kind für einen der Schwimmkurse in den Berliner Bädern anzumelden, wird vielleicht seine helle Freude haben: Ab sofort sind Kurse in den Berliner Bädern auch online buchbar.

schwimmen kid 1401157 640Image by adrit1 from Pixabay

Den Anfang machen die zweiwöchigen Ferien-Intensivkurse für Kinder ab 8 Jahre, die zwischen dem 12. und 23. Oktober stattfinden. Der Unterricht richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene, findet in der Regel montags bis freitags statt, und eine Unterrichtsstunde dauert 45 Minuten. Insgesamt werden 93 Kurse in 14 Hallenbädern angeboten, pro Kurs können maximal zehn Kinder teilnehmen.

Die Kurse gibt es unter www.berlinerbaeder.de/ferienschwimmkurs-buchen

Zur Bestätigung der Buchung erhalten die Eltern einen QR-Code, der zu Beginn des Kurses an der Kasse vorgezeigt und in ein Papier-Ticket umgewandelt werden muss. Zum 1. Kurstag muss außerdem das von den Eltern unterschriebene Formular „Besondere Regelungen zur Vermeidung der weiteren Ausbreitung des Coronavirus‘ bei der Teilnahme an einem Schwimmkurs der BBB“ mitgebracht werden; das Formular kann bei der Buchung heruntergeladen werden.

In diesen Bädern finden Ferien-Intensivkurse statt:

•           Schwimmhalle Allendeviertel
•           Schwimmhalle Anton-Saefkow-Platz
•           Schwimmhalle Buch
•           Stadtbad Charlottenburg – Alte Halle
•           Schwimmhalle Fischerinsel
•           Kombibad Gropiusstadt
•           Schwimmhalle Kaulsdorf
•           Stadtbad Lankwitz
•           Kombibad Mariendorf
•           Stadtbad Schöneberg
•           Kombibad Seestraße
•           Kombibad Spandau Süd
•           Wellenbad am Spreewaldplatz
•           Schwimmhalle Thomas-Mann-Straße

Vereine für Bronze

Vom 12. bis 23. Oktober können außerdem Schulkinder der 4., 5. Und 6. Klassen wieder in kleinen Gruppen ihr Schwimmabzeichen nachholen. Die Intensivkurse richten sich an Kinder, die bislang kein Jugendschwimmabzeichen in Bronze geschafft haben. Das bedeutet, sie sollen zum Ende der Herbstferien innerhalb von 15 Minuten 200 Meter am Stück schwimmen können.

Sechs Berliner Schwimmvereine und der Berliner Schwimm-Verband bieten in sechs Bädern Kurse für insgesamt 1.368 Kinder an. Jeder Kurs geht über eine Woche, jeden Tag 45 Minuten. Die Kurse sind kostenlos.

Info und Anmeldung: www.schwimmkurse-sportjugend.de

mehr Herbstferien:

https://berlin-familie.de/veranstaltungen/2514-herbstferien.html

 

Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit (Karl Valentin)

Wenn Ihnen unsere Arbeit gefällt, werfen Sie etwas in unseren Hut. Nur mit Ihrer Unterstützung ist es möglich, berlin-familie.de zu betreiben.