Einkuscheln und loslesen: Am 5. November beginnen die 31. Berliner Märchentage.

maerchenland Wort BILD RahmenDieses Jahr ist natürlich einiges anders, aber über 400 Veranstaltungen rund um die Welt der Märchen wird es im November in Berlin dennoch geben. Ergänzt durch ein buntes digitales Angebot.

Das Thema des größten Märchenfestivals der Welt lautet in diesem Jahr "Himmel und Erde - Märchen vom Oben und Unten". Zwischen Oben und Unten passieren magische Dinge: Statt Regen fallen Sterntaler vom Himmel und im Schlaraffenland fliegen die Vögel bereits gebraten durch die Lüfte. Und wer ist noch gleich für den Schnee verantwortlich? Na klar, Frau Holle! Wie Astronauten begeben sich Märchenhelden auf eine Reise nach oben in den Himmel – sei es nun der kleine Häwelmann in seinem Bettchen oder Nils Holgerson auf dem Rücken einer Wildgans. Aber auch auf der Erde oder gar in der Unterwelt gibt es so einiges zu erleben: Hier trifft man den Teufel mit den drei goldenen Haaren oder die Zwerge beim Schürfen von Gold und Edelsteinen. Und auch Orpheus versucht seine geliebte Euridike aus der Unterwelt zu befreien.

Auch in diesem Jahr treffen Schulkinder auf Märchenerzähler, zu denen auch Politiker, Botschafter und Prominente gehören. Bibliotheken, Buchhandlungen, Schulen, Konzert- und Theaterhäuser, öffentliche Verwaltungen und Botschaften öffnen aus Anlass der Berliner Märchentage ihre Türen. Höhepunkt des Festivals ist die feierliche Preisverleihung der Goldenen Erbse.
Alle Veranstaltungen finden sich im Veranstaltungskalender, der online verfügbar ist. Hier finden sich auch Hinweise auf kurzfristige pandemiebedingte Änderungen. Bitte unbedingt beachten.

Im Jahr 2004 haben Silke Fischer und Monika Panse „Märchenland – Deutsches Zentrum für Märchenkultur“ gegründet, um das Kulturgut Märchen in das Bewusstsein unserer Gesellschaft einzuprägen. Es ist das einzige Zentrum seiner Art in Deutschland und versteht sich als eine Institution für das traditionsgebundene und literarische Genre der Märchen, Sagen und Geschichten.

Märchenland organisiert jedes Jahr europaweit mehr als 1.500 Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene. Der Verein hat seinen Sitz in Berlin.

Berliner Märchentage

5. bis 22. November 2020
Alle Infos: www.maerchenland-ev.de
Direkt zum Veranstaltungskalender berliner-maerchentage.de/veranstaltungskalender

 

Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit (Karl Valentin)

Wenn Ihnen unsere Arbeit gefällt, werfen Sie etwas in unseren Hut. Nur mit Ihrer Unterstützung ist es möglich, berlin-familie.de zu betreiben.