Spazieren, werken, fahren, spielen, staunen: In den Herbstferien gibt es auch bei euch in der Nähe spannende Dinge zu sehen und zu erleben. Wir verraten, wo ihr sie entdecken könnt. Ihr findet ein vielfältiges Programm für jeden Tag, jedes Wetter, jedes Alter und jeden Geschmack.

Foto: Dieter Schütz / pixelio.de

Bitte beachtet unbedingt die Hygienehinweise auf den Seiten der Anbieter. Öffnungszeiten sind möglicherweise eingeschränkt und unterliegen laufenden Anpassungen an das Pandemiegeschehen.

Super-Ferien-Pass und Berliner Familienpass

Die beiden praktischen Passhefte des JugendKulturService enthalten unendlich viele Tipps für Unternehmungen und Ausflüge in und um Berlin. Aber nicht nur das: Es gibt auch jeweils über 200 Gutscheine für ermäßigten Eintritt für Eisbahnen, Zoo, Tierpark, Schwimmbäder, Sehenswürdigkeiten, Kino, Theater, Museen oder sportliche Aktivitäten. Welcher Pass (oder gleich beide) am günstigsten ist, hängt unter anderem davon ab, ob die Kinder schon alleine losziehen oder eher mit Elternbegleitung. Beide Pässe können von allen Berliner Kindern und Jugendlichen bzw. Berliner Familien genutzt werden und zwar unabhängig vom Einkommen! Weitere Infos hier: Ferienpass oder hier: Familienpass

Info der Bäderbetriebe für Ferienpass-Besitzer:
Die Badekarte gilt bis zum Ende der Herbstferien täglich zwischen 10 und 16 Uhr in allen Hallen- und freizeitorientierten Bädern, wobei der Beginn des Zeitfensters zählt. Da während der Ferien kein Schulschwimmen stattfindet, gelten in zahlreichen Bädern erweiterte Öffnungszeiten; wegen Corona gibt es aber auch weiterhin limitierte Besuchszahlen und Zeitfenster.
Ferienpass-Besitzer erhalten unter Vorlage des Super-Ferien-Passes an den Kassen Zugang zu den Bädern – aber nur, wenn es freie Kapazitäten gibt. Eine Online-Reservierung ist nicht möglich.

 

Schwimmen lernen

Die Bäderbetriebe bieten wieder Schwimmkurse an, den Auftakt machen die Ferienschwimmkurse für Kinder. Sie sind jetzt auch online buchbar. Schüler der Klassenstufe 4 bis 6 haben die Möglichkeit, an kostenlosen Intensivkursen des Landessportbundes teilzunehmen.
berlin-familie.de/schwimmen-lernen-in-den-ferien

Der Umweltkalender Berlin

ist eine prima Inspiration für den Kurzurlaub im Grünen: Auf der Plattform stehen tagesaktuell Tipps für Natur- und Umweltveranstaltungen in Berlin bereit. Familien finden hier Ausflugstipps, Führungen, Tipps für den Kindergeburtstag. Pädagogen und Bildungsinteressierte erhalten Hinweise auf passende Vorträge oder Weiterbildungen.
berlin-familie.de/umweltkalender

Der Verein "Jugend im Museum"

bietet Kurse für Kinder unterschiedlicher Altersgruppen, die sich auf Themen der kooperierenden Museen bzw einzelne Ausstellungen beziehen.
Zum Beispiel: Zeichenkurs im Tierpark, Basteln und Werken rund um die Kuh in der Werkstatt Lichterfelde der Fantasiewelten gestalten im Kolbe Museum. Diverse Standorte, verschiedene Altersgruppen. Frühzeitige Anmeldung empfohlen.
Alle Kurse: www.jugend-im-museum.de/kursprogramm/ferien

DHM | Fotos: © Thomas Bruns

Ferienkurse an den Volkshochschulen

Die Volkshochschulen bieten Ferienkurse für Jugendliche an, beispielsweise in den Bereichen Beruf, Karriere, Schule, Bewegung, Gesundheit, Computer, Gesellschaft, Kreatives, Kunst, Literatur, Mathematik, Musik, Tanz, Theater oder Sprachen. Auch kurzfristig sind noch Kurse für die Herbstferien buchbar.  Einfach auf den Seiten der Volkshochschule nach "Ferienkurs" suchen und evt Bezirk wählen.

Spannendes in den Berliner Museen

Ob auf Kunstsafari durch Afrika in den Museen Dahlem, bei Entdeckungsreisen durch den Orient im Museum für Islamische Kunst, auf den Spuren der Pharaonen im Neuen Museum oder beim Treffen kleiner Kunstfreunde im Kinder-Reich in der Gemäldegalerie: In vielen Häusern finden regelmäßig Führungen, Workshops, Spiele und andere kreative Veranstaltungen speziell für Kinder und Familien statt. 
www.smb.museum
In den Ferien erkunden Familien und Jugendliche in kleinen Gruppen und mit viel Platz die Museumsinsel Berlin, das Kulturforum oder den Hamburger Bahnhof.
www.smb.museum/herbstferienprogramm-2020

Das Theater an der Parkaue

hat einen Ferienspielplan zusammengestellt. Im Programm finden sich fünf verschiedene Inszenierungen für Kinder ab 5 Jahre.
www.parkaue.de/spielplan-in-den-ferien

Groovy Tennis

Clemens Danisch alias DJ Cooper bietet ein ganz besonderes Erlebnis für Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren an. Der lizensierte Trainer gibt zum einen jeden Tag der jeweils einwöchigen Ferienkurse eine Stunde Tennistraining im Tennis Verein Preussen in Lankwitz. An den Vormittagen findet seine DJ School statt für maximal 7 Interessierte, die sich für das Radio- und DJ-Business begeistern. Kosten pro Woche 300 Euro inklusive Training, Mittagessen und Bustransfer.
www.djcooper-berlin.de/djschool

Zirkus und Film

sind die Themen der Workshops für Kinder von 6 bis 10 Jahre im Kreativhaus auf der Fischerinsel in Mitte. Jeweils drei Tage lang dreht sich vormittags alles um Clownierie und Jonglage bzw. um den Dreh des ersten eigenen Films.
www.kreativhaus-berlin.de/herbstferien-auf-unserer-insel

Ferienfahrten

für Kinder und Jugendliche von 7 bis 17 Jahren (aus den Bezirken F-K, Ma-He, Li und T-K) stehen wieder beim gemeinnützigen Berein Roter Baum Berlin auf dem Programm. Für jeweils acht Tage geht es nach Brandenburg, in den Thüringer Wald oder ins tschechische Ostrov. Preise zwischen 70 und 120 Euro, Berlin-Pass-Besitzer zahlen die Hälfte.
www.roter-baum-berlin.de/herbstferien

Der Kinderkulturmonat

findet jedes Jahr im Oktober und damit auch in den Herbstferien statt. Von den Philharmonikern bis zum KinderKünsteZentrum und vom Deutschlandfunk bis zum Naturkundemuseum – Kinder können sich in ganz Berlin wieder künstlerisch austoben und kostenfrei die Kulturorte der Stadt entdecken.
berlin-familie.de/kinderkulturmonat

The Erlkings im Konzerthaus

bringen am 12. Oktober im Konzerthaus Franz Schuberts berühmte Lieder zu Gehör. Für Kinder ab 6 Jahre, und das, obwohl die Musik sogar noch älter sind als das Konzerthaus. The Erlkings machen Friedrich Schiller zu Freddy und Johann Wolfgang Goethe zu Johnny. Mit Wiener Schmäh auf Englisch.
www.konzerthaus.de/tonspur-ferienangebot

Schauspiel- und Musical-Workshops

für Menschen ab 10 stehen in der Schauspielschule Activity in Potsdam auf dem Plan.
www.activityschauspielschule.de/ferienworkshops

Trickfilm und Daumenkino

Das gemeinnützig organisierte Kunsthaus für Fotographie und visuelle Medien C/O Berlin bietet in den Herbstferien wieder Workshops an. Ein Kinderguide führt außerdem durch die aktuelle Ausstellung „Voll das Leben“ mit Bildern von Harald Hauswald über das Leben in der DDR.
berlin-familie.de/co-berlin-herbstferien-2020

Herbstcamp Grüne Mobilität

Der Verein Life in Friedenau hat sich der Bildung von jungen Menschen verschrieben. Hier geht es um (technische) Berufe, Diversität, Schulentwicklung und Lernen – und Umweltbildung. In den Herbstferien bietet Life vom 12. bis 17.Oktober ein Camp zum Thema „Mobilität in Deiner grünen Zukunft“ für alle Berliner Jugendlichen zwischen 14 und 17 Jahren an.
Auf dem Programm stehen Exkursionen und Inputs sowie das Ausprobieren in verschiedenen Werkstätten. Kostenfrei.
life-online.de/herbstcamp-mobilitaet-in-deiner-gruenen-zukunft

Beim Verein TJP

(mit neuer Adresse) in Köpenick dreht sich alles um Technik und Werken für alle Altersgruppen. Im Meteum wird 3-D-gedruckt, im Flugsimulator kann man zum Rundflug starten und im Forensiklabor werden Krimi-Rätsel gelöst. Kleine Experimente, Geocaching sowie Nähen und Basteln runden das Programm ab.
www.tjp-ev.de/start

Im Museumsdorf Düppel

Gibt es jeden Tag ein Programm für die ganze Familie: Von Führungen zu Themen rund ums Mittelalter und einem Live-Speaker, der mit Ihnen in die Welt der Farben eintaucht, bis hin zur Magie am Märchenzelt mit der Märchenhexe Silberzweig oder dem Gaukler Astor Ytellar.
Täglich können Kinder historische Kinderspiele spielen, Laternen basteln, Hexenstockbrot backen und Zauberstäbe basteln.
Clauertstraße 11 | 14163 Berlin
Eintritt: 4,00 / 2,50 Euro, bis 18 Jahre Eintritt frei
www.stadtmuseum.de/herbstferien-programm-museumsdorf-dueppel

Zusätzliche Touren im Spreepark

Die öffentlichen Führungen durch den ehemaligen Vergnügungspark finden in den Oktoberferien zusätzlich jeweils dienstags und donnerstags um 11, 13 und 15 Uhr in deutscher Sprache statt. Ticketverkauf ab 5. Oktober.
berlin-familie.de/spreepark

Phänomenien im FEZ

In den Herbstferien vom 10. bis 25. Oktober lädt das FEZ in der Wuhlheide Kinder von 5 bis 14 Jahren zum Staunen, Spielen, Forschen und Entwickeln ein.
berlin-familie.de/phaenomenien-fez

Geschichte entdecken im Deutschen Historischen Museum

Das Programm für Familien und das Ferienprogramm findet sich hier:
www.dhm.de/kinder-familien

Ferien um die Ecke

Was in den einzelnen Bezirken los ist, lässt sich über die Seiten des Berliner Senats recherchieren.  Zu den Tipps aus den Regionen geht es hier entlang: Berliner Familienportal

Zugvögel beobachten in Brandenburg

Wer kann, sollte für die Herbstferien unbedingt einen Ausflug zu den zahlreichen Vogelbeobachtungsplätzen an den Brandenburger Gewässern einplanen. Hier geht es zu unserem Wegweiser, wo ihr Orte, Bescheidwisser und Veranstaltungen findet: berlin-familie.de/kranichzug

Eislaufen

Die ersten Bahnen öffnen im Oktober. Einen Überblick mit allen Infos gibt es hier: berlin-familie.de/eisbahnen

Das Deutsche Technikmuseum

bietet in den Ferien kein spezielles Programm an. Der Besuch der Ausstellung und die Teilnahme an Führungen ist möglich.
Infos hier www.sdtb.de oder über die Suche im Veranstaltungskalender sdtb.de/technikmuseum/veranstaltungen

Kurse für Technikbegeisterte

Die Schülerlabore und Partner des Netzwerks GenaU bieten in den Berliner und Brandenburger Schulferien Pogramme für verschiedene Alterstufen und zu unterschiedlichen Themen des MINT-Bereichs an.
genau-bb.de/angebote/ferienangebote

Forscherferien in Buch

Für naturwissenschaftlich interessierte Kinder gibt es im Gläsernen Labor des Campus Buch spannende Experimente. Das Angebot für Grundschüler wird nun auch ergänzt durch einen Kurs für Schüler der Mittelstufe.
www.forscherferien-berlin.de

In allen Häusern der Stiftung Planetarium Berlin

können kleine und große Weltall-Forscherinnen und –Forscher zu den Sternen reisen und verschiedene Kinderprogramme erleben. Besondere Highlights sind die Weltall-Forscher-Ferien in der Archenhold-Sternwarte (als Stream) und das neue kostenlose Mitmach-Angebot „Raketenstart ins Wochenende“ im Zeiss-Großplanetarium. An allen Standorten werden Führungen angeboten.
www.planetarium.berlin

Waldabenteuer für Kinder von 7 bis 12 Jahren

Während der Herbstferien findet im Ökowerk das Ferienprogramm wochenweise für zwei Gruppen mit jeweils bis zu 16 Kindern statt. In vielfältigen spielerischen und sinnlichen Aktionen entdecken die Kinder den kunterbunten Herbstwald und erforschen die Vorbereitungen auf den Winter in der Tier- und Pflanzenwelt.
Info und Anmeldung: www.oekowerk.de/erlebnisferien

CABUWAZI - Manege frei für junge Artisten

Auch in den Herbstferien laden die CABUWAZI-Standorte zirkusbegeisterte Kinder wieder zu den Zirkusferien ein. Hier können sie sich in den verschiedensten Zirkusdisziplinen ausprobieren und Neues lernen, Freunde finden oder wiedertreffen, ihre Kreativität entdecken und Spaß haben. Ein besonderes Erlebnis ist es natürlich, bei den Abschlussvorstellungen in der Manege zu stehen und für die artistischen Leistungen Applaus zu bekommen. Ferien an einem ganz besonderen Ort – das bieten die CABUWAZI-Zelte!
cabuwazi.de

Die Ferienangebote der Freizeiteinrichtungen

für Kinder und Jugendliche in Steglitz-Zehlendorf sind übersichtlich hier zusammengestellt:
schulferiensz.de

Ausflugsplaner für Brandenburg

und Rabattheft: Der Familienpass Brandenburg kann von allen Familien (also auch aus Berlin) genutzt werden. Kost nur zwofuffzich und bietet Ermäßigungen und freie Eintritte für Kinder.
berlin-familie.de/familienpass-brandenburg

Berlin spielend erkunden

Foxtrail ist eine Art Schnitzeljagd und führt Berlinbesucher wie Einheimische auf Ab- und Umwegen durch die Stadt.
berlin-familie.de/foxtrail

Knapp bei Kasse?

Für Menschen mit schmalem Budget empfehlen wir die Seite "Gratis in Berlin". Hier finden sich Veranstaltungen, die ihr umsonst besuchen könnt. Stöbern kostet auch nix -)

Für Leseratten

empfehlen wir Nataschas Buchtipps, die jeden Freitag aus der Buchhandlung Schwericke exklusiv für berlin-familie.de hier veröffentlicht werden: berlin-familie.de/nataschas-buchtipps. Hier findet ihr spannende Lektüre für alle Altersgruppen.

Schulbibliothekarin Diana Johanns

arbeitet in der Schöneberger Sternberg-Grundschule und versorgt Leseratten mit Tipps zu bestimmten Themen: berlin-familie.de/aus-der-schulbibliothek

Wenn eure Kinder sich ein Taschengeld verdienen

Wir haben alles Wissenswerte rund um Ferienjobs zusammengestellt: Arbeitszeiten, Kindergeld, Steuern und Sozialabgaben berlin-familie.de/ferienjob

 

Lust auf spontane Ausflüge? Unsere Wegweiser:

nichtkommerzielle Winterspielplätze

Indoorspielanlagen

Museum der Illusionen

Hallenbäder

mit dem Lastenrad durch die Stadt

Museumsdorf Düppel

Botanischer Garten

Preussische Schlösser und Gärten

Tierpark

Zoo

Modellpark in der Wuhlheide

Klettergärten in Berlin und Brandenburg

Wildparks, Zoos und mehr in Brandenburg

... und noch viel mehr!

Einfach stöbern - viel Spaß & schöne Ferien!

 Anbieter

schicken ihre Hinweise bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit (Karl Valentin)

Wenn Ihnen unsere Arbeit gefällt, werfen Sie etwas in unseren Hut. Nur mit Ihrer Unterstützung ist es möglich, berlin-familie.de zu betreiben.