Zu den bewährten Ferienworkshops im Lehmdorf gibt es in diesem Jahr eine Premiere im Britzer Garten. Zum ersten Mal gibt es ein familientaugliches Open-Air-Kinoprogramm in der Neuköllner Parklandschaft.

Naturtalente in Sommerferien-Workshops entdecken

Im Atelier des fantasievoll gestalteten Lehmdorfs können Kinder von 4 bis 12 Jahren auf ihre eigene Kunstreise gehen. Im einstündigen Workshop können sie mit Lehmfarben malen oder ganze Häuser, riesengroße Köpfe und kniehohe Blumenwiesen aus Lehm gestalten. Die 60-minütigen Workshops sind kostenfrei, anmeldepflichtig und finden noch bis zum 18. Juli immer montags bis samstags von 10:00 bis 15:30 Uhr statt.
Das Lehmdorf ist ein außergewöhnlicher Spielort, der über die Jahre in Zusammenarbeit mit Kindern entstanden ist. Es besteht aus einer Anzahl großer Skulpturen und Hütten sowie einzelnen Holzskulpturen und Mosaikarbeiten mit phantasievollen Spiel-Elementen wie dem Piratenboot, der Kinderbar, dem Flüsterthron und den Mosaik-Elefanten.
Die Workshops im Lehmdorf sind mit einem Ticket für den Britzer Garten kostenfrei. Eine vorherige Online-Anmeldung ist erforderlich.
www.britzergarten.de/lehmdorf

Kino im Grünen

Auf der „Wiese am Modellboothafen“ zeigt der Britzer Garten im Juli erstmals ausgewählte Blockbuster und Kultmusicals unter freiem Sternenhimmel.
Donnerstag, 2. Juli, „A Star Is Born“, FSK 12
Freitag, 3. Juli, „Ich war noch niemals in New York“, FSK 0
Samstag, 4. Juli, „Bohemian Rhapsody“, FSK 6
Einlass mit Kinoticket jeweils um 17 Uhr.
Einlass auf das Kinogelände jeweils um 20 Uhr.
Filmstart ist immer nach Einbruch der Dunkelheit, um ca. 21:30 Uhr.
Tickets für 9 bzw 6 Euro 

www.britzergarten.de

mehr Sommerferien

berlin-familie.de/sommerferien

 

Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit (Karl Valentin)

Wenn Ihnen unsere Arbeit gefällt, werfen Sie etwas in unseren Hut. Nur mit Ihrer Unterstützung ist es möglich, berlin-familie.de zu betreiben.