Mentoring für Oberschüler: Studienkompass

Daniela von Treuenfels
Mentoring für Oberschüler: Studienkompass

Studienkompass ist ein Förderprogramm für Jugendliche aus Nichtakademikerfamilien, die das Abitur anstreben. Bewerben können sich jedes Jahr Schülerinnen und Schüler, die zwei Jahre vor dem Abschluss stehen.

Die Förderung setzt im vorletzten Schuljahr ein und begleitet die Stipendiaten bis zum Abschluss des ersten Jahres im Studium oder in der Ausbildung. Ehrenamtliche Mentoren begleiten die Gruppe über den gesamten Zeitraum, stehen als Ratgeber zur Seite und gestalten mit den Jugendlichen gemeinsam das Förderprogramm.

Das Ziel ist, eine für die Jugendlichen passende Entscheidung für die Zukunft zu treffen. Akademische und Ausbildungsberufe werden dabei gleichermaßen in den Blick genommen. Die Teilnehmer bekommen Einblicke in die Themen Studium, Beruf und Brückenjahr, lernen Universitäten und Unternehmen kennen und triffst sich mit Studierenden und Berufstätigen zum Austausch. In Seminaren und Workshops geht es um Teamfähigkeit, Empathie, Leadership, Umgang mit Ungewissheiten, kritisches Denken, Kommunikation, Flexibilität, und nicht zuletzt digitale Kompetenzen. Viele Aktivitäten finden am Wochenende oder nach der Schulzeit statt.

Interessierte können sich jährlich bewerben. Das Höchstalter ist 20 Jahre. Eltern und Schüler können sich während des Bewerbungszeitraums in Online-Veranstaltungen über Details des Programmes informieren.

Die Teilnahme am Programm ist kostenlos. Auch anfallende Kosten für Materialien und Fahrtkosten werden von den Programminitiatoren getragen.

Alle Infos: www.studienkompass.de

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt ein Analyse-Tool, welches dazu genutzt werden kann, anonymisiert Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Wählen Sie bitte aus ob für Funktion der Website notwendige Cookies gesetzt werden bzw, ob Sie die Website unter Einbindung externer Komponenten nutzen.