Seewanderung: Obersee Lanke

20. Jun 2022

Norman Heise
Seewanderung: Obersee Lanke

Eine kleine abwechslungsreiche Wanderung mit Strandbad, Naturschutzgebiet und einer interessanten Familiengeschichte.

Der Obersee liegt für Autofahrer sehr verkehrsgünstig nicht weit von der Ausfahrt Lanke an der A11. Dass der eiszeitlich entstandene See selbst direkt an der Autobahn liegt, tut dem Badespaß am kostenfrei zugänglichen Strandbad offenbar keinen Abbruch. An den warmen Sommerwochenenden ist es sehr trubelig, ein Parkplatz ist nur schwer zu finden.

Unsere Runde startet vom etwas abseits gelegenen Parkplatz zur kurzen Ostseite des Sees vorbei am Seeschloß mit seiner bemerkenswerten Geschichte: Das 1887 erbaute Restaurant und Sommerhotel kam 1920 in den Besitz seines damaligen Pächters Julius Zimmler. Der Gastronom betrieb in Berlin eine Destille, also eine Kneipe, die vorwiegend Schnaps anbot. Zu den Gästen gehörten Amateurboxer, die nach dem Training hier einen Absacker nahmen. Ihnen bot Zimmler Sparringsevents am Obersee bei freier Kost und Logis an, ein Arrangement, das sich rechnete: die interessierten Besucher blieben nicht aus, auch weil der immer bekannter werdende Max Schmeling hier regelmäßig im Ring stand.

Das Seeschloß überstand den zweiten Weltkrieg, die größten Schäden richteten die russischen Besatzer an. Heinz Zimmler, der damalige Chef des Familienunternehmens, musste mehrere Jahre in sibirischer Kriegsgefangenschaft verbringen. Nach seiner Rückkehr baute er das Restaurant mit seiner Frau Waltraud wieder auf. Das Ehepaar war wegen seiner antisowjetischen Einstellung Schikanen durch das DDR-Regime ausgesetzt.

1985 übernahm Ulrich Zimmler den Familienbetrieb und führte es durch die Nachwendejahre. Im selben Jahr wurde Sohn Max geboren, benannt nach einem großen Boxer -) Er leitet heute gemeinsam mit seiner Frau das Unternehmen, beide sind gelernte Hotelfachleute. Die fünfte Generation der Gastronomenfamilie ist bereits geboren.

Wir wandern weiter:

Am Südufer gibt es einen schmalen Weg, der zwischen Ufer und Leitplanke zur Straße nach Westen führt. An der Autobahnbrücke endet der Weg. Auf dem breiten asphaltierten Radweg geht es neben der Straße bis nach Ützdorf.

In den Weg hinter dem Jägerheim, der nach rechts führt, biegen wir ab. Entlang an ein paar Waldgrundstücken folgen wir dem Weg bis zu einer Gabelung, an der auch eine Karte steht. Hier rechts halten. Nach ein paar Metern enden auch die Grundstücke und der Wald ist nun auf beiden Seiten des Weges zu sehen.

An der nächsten Kreuzung rechts abbiegen und an der direkt folgenden Weggabelung auch rechts halten. Es geht weiter durch einen schönen Wald und auf breitem Weg nach Osten und zurück zum See. Wir befinden uns hier in einem Teil des Naturschutzgebiets Oberseemoor, welches wiederum zum Naturpark Barnim gehört.

Vor der Autobahn geht es bergab und dann auch wieder bergauf. Unter der Autobahnbrücke hat man dann wieder einen schönen Blick auf den Obersee in seiner ganzen Ausdehnung.

Am Ufer geht es nun weiter. Hier gibt es ein paar kleinere Badestellen. Die große Badestelle mit Steg wartet dann kurz vor Ende des Sees mit Blick auf das Seeschloß auf uns.

Nach der Badestelle folgt wieder die Straße, die wir vom Hinweg kennen. So geht es zum Parkplatz und damit zum Ende der Runde.

Die Tour zum Nachwandern unter www.komoot.de

Obersee Lanke 2

Alle Seewanderungen

Norman wandert fast jeden Sonntag um einen See herum. Meistens in Brandenburg, manchmal in Berlin, und sogar in seinen Urlauben findet er immer ein Gewässer, das sich umrunden lässt. Seine Ausflüge dokumentiert er auf seinem Blog und der Wanderplattform Komoot. Wir übernehmen die Wandertipps unserer Region und ergänzen sie mit Wissenswertem, interessanten Details oder kuriosen Geschichten, die wir im Netz finden.

Alle Wanderungen gibt es in unserer Übersicht.

Eine Zufallsauswahl, 15 von über 100, gibt es hier:


Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt ein Analyse-Tool, welches dazu genutzt werden kann, anonymisiert Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Wählen Sie bitte aus ob für Funktion der Website notwendige Cookies gesetzt werden bzw, ob Sie die Website unter Einbindung externer Komponenten nutzen.