Flicka - Freiheit. Freundschaft. Abenteuer.

von Ute Nennecke
Flicka - Freiheit. Freundschaft. Abenteuer.

Flicka ist die zeitgemäße Verfilmung von Mary O’Haras bekanntem Roman „Mein Freund Flicka“. Die Geschichte erzählt von der 16jährigen Katy McLaughlin, die der Familientradition treu bleiben und später die Ranch ihrer Familie übernehmen will.

Doch ihr Vater hat andere Pläne für seine Tochter und besteht darauf, dass sie ein Studium beginnt. Eines Tages entdeckt Katy ein junges Wildpferd, das sie einfängt und Flicka nennt.

Das Mädchen beschließt gegen den ausdrücklichen Willen ihres Vaters, das ungezähmte Tier zu trainieren und ein Reitpferd aus ihm zu machen. Nachts schleicht sie sich heimlich auf die Koppel und gewinnt nach und nach das Vertrauen des schwarzen Mustangs.

Doch der Ärger ist vorprogrammiert. Katys nächtliche Unternehmung wird entdeckt und Flicka an einen Rodeo-Veranstalter verkauft. Gemeinsam mit ihrem Bruder schmiedet sie einen abenteuerlichen Plan, das Pferd zurück zu bekommen.

USA 2006, Regie: Michael Mayer
Spielfilm, Abenteuer, 95 Minuten, FSK ab 0, empfohlen ab 8 Jahre

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt ein Analyse-Tool, welches dazu genutzt werden kann, anonymisiert Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Wählen Sie bitte aus ob für Funktion der Website notwendige Cookies gesetzt werden bzw, ob Sie die Website unter Einbindung externer Komponenten nutzen.