Vorlesestunden für Kinder in Bibliotheken und anderswo

von Ute Nennecke
Vorlesestunden für Kinder in Bibliotheken und anderswo

Lesewelt Berlin e.V. organisiert regelmäßig Vorlesestunden für Kinder. Es lesen wöchentlich über 100 ehrenamtliche Vorleserinnen und Vorleser in 30 öffentlichen Einrichtungen wie Bibliotheken, Schulen oder Kindertagesstätten vor. Ziel ist, die Freude am Lesen zu wecken, das Lesen lernen zu erleichtern und die Sprachkenntnisse zu verbessern.

Die Lesewelt-Vorlesestunden richten sich an alle Kinder zwischen vier und zwölf Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auf der Website des gemeinnützigen Vereins findet man alle Termine und außerdem viele interessante Buchtipps zum Vorlesen und Selberlesen.

www.lesewelt-berlin.org

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt ein Analyse-Tool, welches dazu genutzt werden kann, anonymisiert Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Wählen Sie bitte aus ob für Funktion der Website notwendige Cookies gesetzt werden bzw, ob Sie die Website unter Einbindung externer Komponenten nutzen.