Roberta-Initiative

13. Jan 2021

Daniela von Treuenfels
Roberta-Initiative

»Roberta – Lernen mit Robotern« ist eine Bildungsinitiative des Fraunhofer-Instituts für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS.

Seit 2002 verfolgt das Fraunhofer IAIS mit Roberta das Ziel, mehr Kinder und Jugendliche für Inhalte und Möglichkeiten der Technik und Naturwissenschaften zu begeistern.

Die Basis der Roberta-Initiative bildet ein mehrstufiges „Roberta-Konzept“ für Lehrer mit Fortbildungen und Unterstützungsangeboten.

Seit 2014 gibt es in Kooperation mit Google.org eine technologische Weiterentwicklung, die Menschen weltweit das Programmierenlernen und –lehren vereinfachen soll. Auf der Programmierplattform »Open Roberta Lab« (https://lab.open-roberta.org ) können Nutzerinnen und Nutzer unterschiedliche Hardware, vor allem aus dem Bereich »Educational Robotics«, programmieren.

Die Programmierplattform kann über jedes mobile Endgerät, unabhängig vom Hersteller, und alle gängigen Internetbrowser aufgerufen werden. Über einen lokalen Server ist das Open Roberta Lab auch offline nutzbar. Ziel ist es, vor allem Schulen mit Methoden zur digitalen Bildung zu unterstützen, die möglichst unabhängig von der jeweiligen technischen Ausstattung der jeweiligen Bildungseinrichtung sind.

Roberta Initiative

https://www.roberta-home.de/initiative/

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt ein Analyse-Tool, welches dazu genutzt werden kann, anonymisiert Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Wählen Sie bitte aus ob für Funktion der Website notwendige Cookies gesetzt werden bzw, ob Sie die Website unter Einbindung externer Komponenten nutzen.