Wechsel auf die Oberschule - Tage der offenen Tür

Daniela von Treuenfels
Wechsel auf die Oberschule - Tage der offenen Tür

Jedes Jahr im Dezember und Januar finden an den Berliner Oberschulen viele Infoveranstaltungen und Tage der offenen Tür statt.

Eltern und Kinder haben hier die Möglichkeit, die infrage kommenden Schulen und die dort arbeitenden Lehrkräfte kennen zu lernen. Viele (leider nicht alle) Termine sind im Kalender der Senatsbildungsverwaltung zu finden.
Zum Kalender: www.berlin.de

Bevor es losgeht, hier ein paar Anregungen:
  • Die Förderprognose der Grundschule
    ist in der Regel ein kompetentes Gutachten. Aber wichtiger für die weitere Schullaufbahn sind Interessen, Neigungen und Begabungen des Kindes. Gibt es da eine klare Richtung, beispielsweise eine starke Neigung zu Naturwissenschaften, sollten alle Schularten in die Auswahl einbezogen werden. Das Schulprofil sollte bei der Wahl der Schule eine große Rolle spielen.
  • Die Türen sind offen, aber zu sehen ist längst nicht alles
    Zum Tag der offenen Tür zeigen sich Schulen von ihrer besten Seite. Besucher können nicht einschätzen, wonach es im Alltag riecht, wenn es gerade nach Kuchen duftet. Die Experimente in den naturwissenschaftlichen Räumen, wie oft werden die gezeigt? Die nette Lehrerin im Biologie-Fachraum, macht die einen spannenden Unterricht?
    Unser Tipp: Fragen Sie die Schüler, oder besser: beobachten Sie, wie Schüler und Lehrer miteinander umgehen.

  • Präsenz der Eltern
    Gibt es eine gut erkennbare Anlaufstelle der Elternvertretung? Ist der Förderverein präsent? Wenn Eltern an Veranstaltungen der Schule mitwirken, ist das ein gutes Zeichen. Sie anzusprechen, ist immer eine gute Idee.

  • Kind selbst entscheiden lassen
    Kinder in der Vorpubertät haben ihren eigenen Kopf. In einer Schule, die sie ablehnen, werden sie eher nicht glücklich werden. Umso besser gelingt der Start an der Oberschule, wenn sie selbst gewählt werden konnte.

  • Vorauswahl treffen
    Legen Sie eine kleine Auswahl an Schulen gemeinsam fest, die in Frage kommen und deren Tag der offenen Tür Sie gemeinsam besuchen möchten. Mehr als drei Besichtigungen dürften eher Verwirrung stiften als dass sie eine Schulwahl klären könnten.
    Unser Tipp: Manche Eltern gehen bereits auf Tour, wenn das Kind erst in der 5. Klasse ist - ohne den Sprössling. Das kann helfen, den Kreis der in Frage kommenden Schulen einzugrenzen


Anmeldung für die Oberschule

Alles zum Aufnahmeverfahren sowie Tipps und Termine haben wir hier zusammengestellt:

zu unserem Wegweiser

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt ein Analyse-Tool, welches dazu genutzt werden kann, anonymisiert Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Wählen Sie bitte aus ob für Funktion der Website notwendige Cookies gesetzt werden bzw, ob Sie die Website unter Einbindung externer Komponenten nutzen.