Kinderbuchtipp: Mein außerirdischer Freund

29. Jan 2021

von Natascha
Kinderbuchtipp: Mein außerirdischer Freund

Die spanische Grafikerin und Illustratorin Rocio Bonilla hat ein lustiges Bilderbuch geschrieben und gestaltet, das kleine und große Leser zum Hinterfragen anregt. Schön, dass der Jumbo Verlag es entdeckt und in deutscher Sprache veröffentlicht hat.

Heute ist ein besonderer Tag. Unser kleiner Ich-Erzähler steht am Fenster des Rollfeldes des Flughafens. In einer Hand hält er einen Blumenstrauß, an der anderen wird er von einem Erwachsenen gehalten. Auf dem Rollfeld ist das Ufo des Austauschschülers gelandet und er steigt aus dem Ufo. Er ist grün und etwas kleiner als unser kleiner Erzähler und Protagonist.

Es gab Erwartungen, der Besuch könnte komisch sein. Aber er scheint ganz nett zu sein. Obwohl er die Zahnpasta schweben lassen kann und vieles dann einfach nicht versteht. Warum die kleine Schwester im Flur spielt und am Zimmer, in dem der Bruder mit dem Austauschschüler spielt „Zutritt verboten“ steht. Immer fragt der Außerirdische „Warum“.

„Warum machst Du das?“ fragt er, als unser Protagonist mit einem Freund ein anderes Kind ärgert. Das andere Kind hatte etwas Doofes gesagt. Immer wieder hinterfragt der Außerirdische die Handlungen unseres Ich-Erzählers. Der kann zwar fast immer antworten, aber die Antworten sind keine richtigen Erklärungen.

Dadurch werden wir angeregt, unsere eigenen Handlungen zu hinterfragen. Muss man wirklich immer da lang fahren, weil alle diesen Weg nehmen? Muss man mitlachen, wenn andere lachen? Die ganzen Warums sind richtig anstrengend, und als der kleine grüne Gast abreist, ist unser Ich-Erzähler froh, weil… Ja, warum? Er denkt darüber nach, und auch über die anderen Warums, und er hat etwas gelernt. Weil jedes kritische Nachdenken und Hinterfragen ein kleiner Beitrag zur Meinungsbildung ist.

Dieses Buch kommt mit sehr wenig Text aus, und besonders der kleine Austauschschüler mit seinen großen Augen und seinem fragenden Gesichtsausdruck lässt uns bei seinen Warums immer gleich mit überlegen, ob das eigentlich wirklich so gemacht werden muss oder so sein muss, oder ob man manches vielleicht anders und besser machen kann.

Die Autorin Rocio Bonilla hat Kunst studiert und als Fotografin, Grafikerin und Pädagogin gearbeitet und ist, seit sie Mutter ist, Autorin zahlreicher Kinderbücher.

Einen Eindruck von den Illustrationen dieses Buches bekommt man hier:

https://www.facebook.com/jumboverlag/videos/787388605336763/

Mein außerirdischer Freund

Rocio Bonilla (Text und Ill.) Nina Bitzer (Übersetzung)
Jumbo Verlag
978-3-8337-4032-9
15,00 €
ab 4 J.

Unsere Buchtipps sind Empfehlungen der Buchhandlung Schwericke in Lichterfelde. Der Laden liegt direkt am S-Bahnhof Botanischer Garten. Natascha, im Team verantwortlich für den Bereich Kinder- und Jugendbuch, stellt an dieser Stelle jede Woche eine Neuerscheinung oder einen gut abgelagerten „Mustread“ vor.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt ein Analyse-Tool, welches dazu genutzt werden kann, anonymisiert Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Wählen Sie bitte aus ob für Funktion der Website notwendige Cookies gesetzt werden bzw, ob Sie die Website unter Einbindung externer Komponenten nutzen.