Piep einmal! Der Hausrotschwanz

Piep einmal! Der Hausrotschwanz

Einer der ersten Sänger des Tages.

Früher waren sie nur im Gebirge zu finden, aber seit etwa 250 Jahren haben sich Hausrotschwänze auch in Dörfern und Städten angesiedelt. Sehr gut zu erkennen ist der kleine Vogel an seinem roten Schwänzchen, das er häufig vibrieren lässt, wenn er wo steht. Der Hausrotschwanz ist Frühaufsteher und einer der ersten Sänger, die das Morgenkonzert der Vögel beginnen. Auf der Vogeluhr kann man erkennen, in welcher Reihenfolge die Vögel vor Sonnenaufgang mit ihrem Gesang loslegen.

Vogelportrait beim NABU

www.nabu.de/hausrotschwanz

Piep einmal!

ist ein Kooperationsprojekt der Hobby-Fotografin Stefanie Ulrich und berlin-familie.de. Gemeinsam möchten wir dazu ermuntern, ebenfalls in die faszinierende Welt der Vögel einzutauchen.
Zur Übersicht
Wissenswertes - Apps, Webseiten, Bücher - haben wir HIER zusammengetragen.
Mehr über Stefanie erzählen wir HIER.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt ein Analyse-Tool, welches dazu genutzt werden kann, anonymisiert Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Wählen Sie bitte aus ob für Funktion der Website notwendige Cookies gesetzt werden bzw, ob Sie die Website unter Einbindung externer Komponenten nutzen.