Piep einmal! Die Kohlmeise

Piep einmal! Die Kohlmeise

Ein schöner gelber Farbtupfer.

Die Kohlmeise ist fast jedem bekannt und wird dennoch oft übersehen. Doch eigentlich ist sie gerade auch im Winter so ein schöner gelber Farbtupfer.
Die Männchen haben einen breiteren durchgängigen schwarzen Bauchstrich, die Farben der Weibchen sind insgesamt etwas blasser. Sie sind Standvögel und Teilzieher, ihr Nest polstern sie gerne mit Moos, Haaren, Wolle und Federn aus.

Vogelportrait beim NABU

www.nabu.de/kohlmeise

Lied und Ruf bei Vogelstimme.de

www.deutsche-vogelstimmen.de/kohlmeise

Dieses Kohlmeisenjunge hat mich in unserem Garten hungrig angebettelt. Es hat wild mit seinen Flügelchen geschlagen und wohl auf ein saftiges Würmlein gehofft - nur dass es sich bei der Adresse geirrt hatte. Im Frühsommer hört man die kleinen Nachkömmlinge überall piepsen und sieht die gestressten Eltern bei der Futterbeschaffung eifrig hin- und herfliegen, um die aufgestreckten Schnäbelchen zu stopfen. (ul)
Dieses Kohlmeisenjunge hat mich in unserem Garten hungrig angebettelt. Es hat wild mit seinen Flügelchen geschlagen und wohl auf ein saftiges Würmlein gehofft - nur dass es sich bei der Adresse geirrt hatte. Im Frühsommer hört man die kleinen Nachkömmlinge überall piepsen und sieht die gestressten Eltern bei der Futterbeschaffung eifrig hin- und herfliegen, um die aufgestreckten Schnäbelchen zu stopfen. (ul)

Piep einmal!

ist ein Kooperationsprojekt der Hobby-Fotografin Stefanie Ulrich und berlin-familie.de. Gemeinsam möchten wir dazu ermuntern, ebenfalls in die faszinierende Welt der Vögel einzutauchen.
Zur Übersicht
Wissenswertes - Apps, Webseiten, Bücher - haben wir HIER zusammengetragen.
Mehr über Stefanie erzählen wir HIER.

Newsletter abonnieren

Kostenlos, werbefrei und unabhängig.
Dein Beitrag ist wichtig, damit das so bleibt.

Unterstütze unsere Arbeit via PayPal.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt ein Analyse-Tool, welches dazu genutzt werden kann, anonymisiert Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Wählen Sie bitte aus ob für Funktion der Website notwendige Cookies gesetzt werden bzw, ob Sie die Website unter Einbindung externer Komponenten nutzen.