Der Sommer in diesem Jahr ist ein Besonderer. Auch die Ferien werden für viele anders ablaufen als sonst. Was in Berlin geht, haben wir hier zusammengestellt. Wie immer in aller Kürze - damit ihr schnell das passende Angebot findet und euch beim Stöbern nicht verlauft.

Work in progress. Wir aktualisieren nach und nach, ab und zu mal vorbeischauen könnte also lohnen. Wir wünschen erholsame und aufregende Sommerferien!

Weil es nicht selbstverständlich ist in diesem Jahr, weisen wir darauf hin, dass die Schulhorte in den Ferien geöffnet sind. Für Kinder bestimmter Klassenstufen, die schulische Lerninhalte pandemiebedingt verpasst oder nicht ausreichend verstanden haben, gibt es das Angebot der "Sommerschulen". Drittklässler, deren Schwimmunterricht seit März ausgefallen ist, haben die Möglichkeit, ihr Seepferdchen oder das Schwimmabzeichen in Bronze nachzuholen.

Richtig schöne Ferien? Nur mit dem Super-Ferien-Pass!

Auch dieses Jahr gibt es das unentbehrliche Aktivitätenheft vom Jugendkulturservice, ob alle Veranstaltungen stattfinden wie geplant und welche Angebote zugänglich sind, hat der Jugendkulturservice auf seiner Internetseite zusammengestellt. Die Informationen werden laufend aktualisiert: https://jugendkulturservice.de/de/passhefte/super-ferien-pass/index.php.
Im  Ferien-Pass sind jede Menge kostenlose oder ermäßigte Freizeitideen für Berliner Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) enthalten. Der Ferien-Pass gilt in allen Schulferien vom Sommer bis Ostern und dient gleichzeitig an allen 100 (!) Ferientagen als kostenlose Eintrittskarte für die Schwimmbäder der Berliner Bäder. Er kostet nur 9 €, enthält viele Preisvorteile und bietet außerdem zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen, deren Teilnehmer ausgelost werden.
berlin-familie.de/super-ferien-pass

Spiel Kind Sommer kids 2030260 640Bild von Prawny auf Pixabay

Der Sommerferienkalender

bündelt Sommerferienangebote für Kinder und Jugendliche in Berlin. Von Kunst über Programmieren bis hin zu Social Media oder Feriencamps: Die Website des Berliner Sommerferienkalenders bietet zahlreiche Angebote für Kinder und Jugendliche in der Hauptstadt und darüber hinaus.
Die Angebote haben sechs Berliner Träger der Jugendarbeit in ihren Netzwerken zusammengetragen. Darunter der JugendKulturService gGmbH, die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung e.V., der Landesjugendring Berlin e.V., das Jugendportal jup!, Jugendnetz Berlin und das FEZ Berlin. Alle werden von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie gefördert.
www.sommerferienkalender-berlin.de

sommerbad am insulaner

Der Umweltkalender Berlin

ist eine prima Inspiration für den Kurzurlaub im Grünen: Auf der Plattform stehen tagesaktuell Tipps für Natur- und Umweltveranstaltungen in Berlin bereit. Familien finden hier Ausflugstipps, Führungen, Tipps für den Kindergeburtstag. Pädagogen und Bildungsinteressierte erhalten Hinweise auf passende Vorträge oder Weiterbildungen.
berlin-familie.de/umweltkalender

Das Berliner Familienportal

bietet einen Überblick über Veranstaltungen für Kinder und Familien in seinem Kalender
www.berlin.de/familie

Der Verein "Jugend im Museum"

bietet Kurse für Kinder unterschiedlicher Altersgruppen, die sich auf Themen der kooperierenden Museen bzw einzelne Ausstellungen beziehen.
Zum Beispiel: Zeichenkurs im Tierpark, Basteln und Werken rund um die Kuh in der Werkstatt Lichterfelde der Fantasiewelten gestalten im Kolbe Museum. Diverse Standorte, verschiedene Altersgruppen. Frühzeitige Anmeldung empfohlen.
Alle Kurse: www.jugend-im-museum.de/kursprogramm/ferien

Das Labyrinth Kindermuseum

öffnet vom 30. Juni bis zum 6. August jeweils von Dienstag bis Donnerstag und immer von 10 bis 16 Uhr für alle kleinen und großen Besucher seinen begrünten Innenhof und Vorgarten. Das Museum wird zum Treffpunkt für Mitmachaktionen, ein Familiencafé sorgt für weiteren Austausch. Das Angebot richtet sich an Einzelbesucher und Gruppen, ist aber in der Personenzahl begrenzt und nur mit telefonischer oder Online-Anmeldung nutzbar. Kosten: 6,50 Euro pro Person und 5,00 Euro für Gruppen. Das Angebot ist in diesen Zeiträumen jeweils für 1,5 Stunden buchbar: 10:00-11:30 Uhr, 12:30-14:00 Uhr und 14:30-16:00 Uhr. Anmeldungen: Telefon: 030-800 93 11 50 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Die aktuelle Ausstellung „Natürlich heute! Mitmachen für morgen“ bleibt bis auf Weiteres geschlossen.
www.labyrinth-kindermuseum.de

Grips online

ist mehr als eine pandemiebedingte virtuelle Not-Bühne. Der Blog des wohl bekanntesten deutschen Kinder- und Jugendtheaters ist Schatzkiste, Spielwiese und Streaming-Plattform in einem. Schaut mal rein, auch in den Sommerferien gibt es jeden Freitag ein Stück aus dem Grips Repertoire.
berlin-familie.de/grips-blog

Das Atze Musiktheater

spielt im Juni und Juli wieder live vor Publikum. Umsonst und draußen, für Kinder ab 3 Jahren.
berlin-familie.de/atze-sommer-2020

MUSIKCAMP 2.0 - limited corona edition

Das MUSIKCAMP2.0 lädt zum 11. Mal 40 musikbegeisterte Jugendliche aus Berlin im Alter von 13 bis 18 Jahren in der letzten Ferienwoche vom 3. bis 8. August ein, intensiv Musik zu machen, Erfahrungen am Instrument zu sammeln und sich von professionellen Musikerinnen und Musikern der Stadt inspirieren zu lassen. Mädchen und Anfänger werden bevorzugt aufgenommen, Instrumente können geliehen werden. Neben interessanten Workshops (u.a. DJing, Tontechnik, Songwriting) werden aus den Teilnehmern acht Bands geformt, die (eigene) Songs mit Hilfe der Coaches entwickeln und am Ende präsentieren. Kostenlos.
www.musikcamp20.de

Tanz in Schulen für zuhause – Das TanzZeit Padlet

„TanzZeit – Tanz in Schulen“ nutzt seit den pandemiebedingten Schulschließungen ein digitales Pendant zum Tanzunterricht, das die Schülerinnen und Schüler online nutzen können – das TanzZeit Padlet. Hierbei handelt es sich um eine Pinnwand, gespickt mit kleinen Tanz-Aufgaben, Video-Clips, Spielen und Rätseln, die die Kinder eigenständig oder mit Anleitung der Eltern ansehen und ausführen können. Das TanzZeit-Padlet „Tanz in Schulen für zuhause“ kann bis zum Ende der Sommerferien von allen Interessierten passwortfrei genutzt werden.
padlet.com/tanzzeit/zuhausetanzen

Die Sommer-Workshop-Woche der Young Euro Classics

bietet bühnenbegeisterten Jugendlichen zwischen 12 und 18 Jahren mit Spaß und Interesse an Musik, Rhythmus und Theaterspiel eine ganze Woche voller Workshops. Sie findet von 28. Juli – 1. August, von 11 – 16 Uhr in der Alten Feuerwache Kreuzberg statt. Unter dem Motto „ON.OFF.//“ erarbeiten die Jugendlichen mittels Schauspiel, Tanz, Bewegung und Musik ein überraschendes Open-Air-Ereignis. Die dynamische Abschluss-Performance wird am 1. August 2020, am selben Ort unter freiem Himmel seine Weltpremiere feiern.
young-euro-classic.de/sommer-workshop-woche

Workshops rund um die Fotokunst

Das C/O Berlin hat in den Sommerferien vier Workshops im Angebot. Kreative Kinder zwischen 8 und 14 Jahren können hier ihre Leidenschaft austoben.
berlin-familie.de/ferienworkshops-coberlin

Die „Gärten der Welt“

bieten vom 29. Juni bis 9. August insgesamt 31 kostenfreie Workshops zum austoben und kreativ sein. Die internationalen Themengärten und Gartenkabinette, die Seilbahn und die Spielplätze gibt es für den Ticketpreis dazu.
berlin-familie.de/sommerferienprogramm-in-den-gaerten-der-welt

Im Britzer Garten

gibt es zu den bewährten Ferienworkshops im Lehmdorf gibt es in diesem Jahr eine Premiere: Zum ersten Mal findet ein familientaugliches Open-Air-Kinoprogramm in der Neuköllner Parklandschaft statt.
berlin-familie.de/ferien-britzer-garten

SpieloFEZien

ist das eingedampfte Sommerprogramm des FEZ in der Wuhlheide. Pandemiegerecht findet so ziemlich alles draußen statt: Großes Ritterlager, Ritterturniere, Actionbound – digitale Rätseltour, Lehm- & Wasserspielplatz, Entdeckerinsel, Goldschürfanlage, Schmetterlingswerkstatt, Hopsespiele, Survival Tour, Nat(o)ur, Märchenstunde, Bootfahren, Riesenschach und noch mehr. Tickets sind nur Online und in einem Zeitfenster von drei Stunden erhältlich, die Besucheranzahl je Zeitfenster ist begrenzt. Spielen ist nur in Kleingruppen möglich. Ein Hygieneteam achtet unter anderem darauf, dass in den Innenbereichen Masken getragen werden.
 27. Juni bis 9. August, Di - Do + Sa/So jeweils 10-13 und 14-17 Uhr, Ticket: € 5,- Familien ab 3 Pers.: € 4,- p.P.
berlin-familie.de/spielofezien

Die Parkeisenbahn Wuhlheide

ist in den Ferien täglich unterwegs und lädt zu halbstündigen Rundfahrten ein. Die Züge fahren montags bis freitags von 10:00 bis 12:30 Uhr und von 14 :00 bis 17:00 Uhr, samstags von 10:30 Uhr bis 18:00 Uhr sowie sonntags von 10:30 Uhr bis 17:00 Uhr im 30-Minuten-Takt.
Der Einstieg ist ausschließlich am Hauptbahnhof (Haupteingang FEZ/ Straße An der Wuhlheide) möglich. Karten für 4 bzw. 2,50 Euro gibt es nur dort. Für Leute ab 6 Jahren gilt eine Maskenpflicht.
www.parkeisenbahn.de

Zusätzliche Touren im Spreepark

Im ehemaligen Vergnügungspark gibt es im Monat Juli zusätzliche Termine für die beliebte Erkundungstour. Besucher können an insgesamt 27 Zusatzterminen in die über 50-jährige Historie des einstigen Vergnügungsparks reisen und einen Blick in die Planungen des Spreeparks der Zukunft werfen. Die 90-minütigen geführten Touren finden jeweils dienstags und donnerstags um 11:00, 13:00 und 15:00 Uhr in deutscher Sprache statt.
gruen-berlin.de/spreepark

Der Kijufi

ist der Landesverband Kinder- und Jugendfilm. Hier werden in den Sommerferien drei Workshops zu den Themen Videoschnitt, Kurzfilm und YouTube für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren angeboten. Details gibt es im Veranstaltungskalender, hier finden sich auch Hinweise auf das kommende Programm ab September.
www.kijufi.de/termine

Sommerschule Klimawissen des Museums für Naturkunde

Umsonst, online, für alle: Das Naturkundemuseum lädt immer freitags junge Menschen und Personen aus der Wissenschaft ein zur Diskussion über den Klimawandel und seine Folgen. Weil das in diesem Jahr digital stattfindet, kann die ganze Welt dabeisein -)
berlin-familie.de/sommerschule-klimawissen

»We for Future« - Onlinetheaterstück zum Klimawandel

Im Theater an der Parkaue präsentieren 8 Berliner Jugendliche „We for future“, eine 30-minütige Botschaft zum Thema Klimawandel. Die Online-Premiere ist an folgenden Tagen als Stream für 24 Stunden auf der Webseite des Theaters an der Parkaue verfügbar:
MI, 24.06., FR, 26.06., DO, 02.07.
berlin-familie.de/we-for-future-parkaue

Das Futurium

ist jetzt wieder vollständig zu besichtigen. Vom Skywalk ganz oben bis zum Lab im Untergeschoss ist alles wieder zu sehen und zu bestaunen.
berlin-familie.de/futurium-wiedereroeffnung

Die staatlichen Museen

bieten in diesem Sommer kein Ferienprogramm an.
Infos für Kinder und Familien: www.smb.museum

Sommerprogramm des Stadtmuseums

Unter dem Motto „Urlaub in Berlin“ gibt es vom 25. Juni bis zum 31. August zahlreiche Angebote –  online, vor Ort im Museum oder unterwegs in der Stadt.
Das Sommerprogramm umfasst vielfältige Führungen rund ums Nikolaiviertel und das Märkische Museum sowie ein buntes Vermittlungs- und Mitmachprogramm im Museumsdorf Düppel. In der rekonstruierten Dorfanlage im Süden Berlins wird jeden Donnerstag bis Sonntag ein anderes Thema aus mittelalterlicher Perspektive beleuchtet. Live-Speaker und Führungen laden dazu ein, die facettenreiche Welt des Berliner Mittelalters und die Relevanz verschiedener Themen auch für die Gegenwart zu erleben.
Zum digitalen Angebot für den Sommer gehören unter anderem spannende Stadtrallyes für die kostenfreie App Actionbound. „Berlin im Barock“ und „Rund um die Klosterruine“ laden zu einer interaktiven Stadttour ein.
www.stadtmuseum.de/sommerprogramm

Deutsches Historisches Museum

Die Dauerausstellung im Zeughaus kann jetzt kostenlos besucht werden. "Sommer Spezial" nennt sich das Angebot für kleine Gruppen für bis zu 6 bzw. 8 Personen: Für 15 bzw. 20 Euro gibt es eine geführte Tour durch die Ausstellung.
berlin-familie.de/dhm-wiedereroeffnung

Ferienprogramm in der gelben Villa

Tanzen, Gärtnern, Experimentieren, Nähen, Werken, Basteln, Filmen, Rappen, Fotografieren... - die Gelbe Villa hat wieder jede Menge Kreativworkshops im Programm.
www.die-gelbe-villa.de

Ferienfahrt auf die Stralauer Halbinsel

Die Jugendfreizeiteinrichtung Verein Alte Feuerwache bietet Ferienfahrten für Kinder und Jugendliche zwischen sieben und 14 Jahren aus Friedrichshain-Kreuzberg sowie aus anderen Stadtbezirken an. Für drei bis fünf Tage geht es auf die Halbinsel Stralau. Mit allem was dazugehört: Spiele, Basteln, Baden, eine Insel-Rallye, Ausflüge, viel Zeit im Freien, Lagerfeuer und Stockbrot.
www.alte-feuerwache.de/jugendreisen

Baden gehen

Infos zu den zahlreichen Schwimmbädern und Badestellen in Berlin gibt's hier...
Planschen auf Abstand - die Corona-Regeln in den Berliner Bädern

Forscherferien in Buch

Für naturwissenschaftlich interessierte Kinder gibt es im Gläsernen Labor des Campus Buch spannende Experimente.
www.forscherferien-berlin.de

Sommeruni der FU-Schülerlabore

Die Sommeruni vom 27. Juli bis 7. August ist ein Sommerferien-Angebot der Freien Universität Berlin für MINT-interessierte Schüler*innen ab der 10. Klasse. Kurse, Vorträge, experimentelles Forschen – alles was die Herzen der naturwissenschaftlich Interessierten höher schlagen lässt.
www.fu-berlin.de/sommeruni

Die Jungen Tüftler

bieten einen digitalen Ferienworkshop zum Thema "Alles im Fluss". Eine Woche vor den Ferien erhalten die Kinder (10 bis 14) eine Experimentierbox nach Hause geliefert. In digitalen Workshops an vier verschiedenen Terminen geht es jeweils eine Stunde lang um Mikroplastik und Müll im Meer. Die Kinder lernen, einen Stop-Motion-Film und ein digitales PLakat mit der eigenen Botschaft zu erstellen. Anmeldung bis 12. Juni. Kostenlos.
allesimfluss.berlin/kids-workshop

Riechen, sehen, schmecken: Naturferien im Ökowerk

Ob es in den Sommerferien wieder ein spannendes Naturerlebnisprogramm für Kinder zwischen 7 und 12 Jahrengeben wird, ist derzeit unklar. Vormerkungen sind möglich. Immer aber geht es um Entdeckungen rund ums Ökowerk, Wasser, Wald und Klima. Es gibt Raum für eigene Entdeckungen und Zeit zum gemeinsamen Basteln und Werkeln.
Alle Infos gibt es hier: www.oekowerk.de

Im Technikmuseum

wird derzeit noch an einem Öffnungskonzept getüftelt.
Infos im Veranstaltungskalender sdtb.de/technikmuseum/veranstaltungen
Oder im Überblick für Kinder und Familien sdtb.de/technikmuseum/angebote-bildung

Kurse für Technikbegeisterte

Die Schülerlabore und Partner des Netzwerks GenaU bieten in den Berliner und Brandenburger Schulferien Pogramme für verschiedene Alterstufen und zu unterschiedlichen Themen des MINT-Bereichs an.
genau-bb.de/angebote/ferienangebote

Die Häuser der Stiftung Planetarium Berlin

bleiben bis auf Weiteres geschlossen.
www.planetarium.berlin

Panther, Tiger und Co. Ins Bett bringen

Zoo und Tierpark erweitern in den Sommerferien an acht Tagen seine Öffnungszeiten.
25. und 26. Juni sowie 2., 3., 9.,10., 16. und 17. Juli 2020
berlin-familie.de/zoo-und-tierpark-am-abend-sommerferien-2020

Das Aquarium

hat nach 15-wöchiger Corona-Schließzeit ebenfalls pünktlich zu den Ferien wieder geöffnet. Die Türen schließen statt um 18 Uhr erst eine Stunde später um 19 Uhr. So können möglichst viele Leute zu den Meerestieren, Reptilien und Insekten, die mit ihrer enormen Vielfalt beeindrucken.
Auch hier gilt das Abstandsgebot, Maske ist Pflicht und Tickets müssen online gebucht werden.
www.aquarium-berlin.de

Mein bewegter Sommer

ist ein Angebot der Sportjugend Berlin in Kooperation mit Sportvereinen und Einrichtungen der Gesellschaft für Sport und Jugendsozialarbeit. Berliner Grundschulkinder im Alter von 6 bis 12 Jahren werden eine Woche lang von Montag bis Freitag mindestens 8 Stunden täglich vom Verein betreut.
www.bewegter-sommer.de

Die Berliner Waldschulen

bieten Abenteuer im Freien: den Wald erkunden, Tiere beobachten, spielen…
www.jibw.de/veranstaltungen/ferienwochen

CABUWAZI - Manege frei für junge Artisten

Auch in den Sommerferien laden die CABUWAZI-Standorte zirkusbegeisterte Kinder wieder zu den Zirkusferien ein. Hier können sie sich in den verschiedensten Zirkusdisziplinen ausprobieren und Neues lernen, Freunde finden oder wiedertreffen, ihre Kreativität entdecken und Spaß haben. Ein besonderes Erlebnis ist es natürlich, bei den Abschlussvorstellungen in der Manege zu stehen und für die artistischen Leistungen Applaus zu bekommen. Ferien an einem ganz besonderen Ort – das bieten die CABUWAZI-Zelte! Die Termine und Anmeldeformulare finden sich unter: cabuwazi.de/ferienworkshops-anmeldungen.

Cabuwazi Schrift

Die Basketballcamps

des Berliner Basketball Verbandes versprechen Mädchen und Jungen von sieben bis dreizehn Jahren sportliche Ferientage. Schwerpunkt im Camp ist (natürlich!) Basketball verbunden mit täglich variierenden sportlichen Angeboten.
Die "Performance-PULScamps" bieten für Mädchen und Jungen im Alter von dreizehn bis achtzehn Jahren die Möglichkeit ihre Basketballfähigkeiten gezielt zu verbessern.
www.binb.info/cms/pulscamps

Königliche Ferien in Berlin, Potsdam und im Land Brandenburg

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten bietet ein extrem ausgedünntes fürstliches Programm, sehr viele Veranstaltungen wurden abgesagt oder verschoben:
www.spsg.de/ferienprogramm

Internationale Angebote für Jugendliche

Die Ferien stehen kurz bevor, bei vielen ist der Schulabschluss endlich in der Tasche – die beste Gelegenheit, den Sommer mit anderen jungen Leuten aus der ganzen Welt zu verbringen. In vielen öffentlich geförderten und bezuschussten Projekten mit internationaler Ausrichtung gibt es noch freie Plätze für Kurzentschlossene, die „raus von zu Haus“ wollen. Losgehen kann es ab sofort oder in den kommenden Wochen. Nach geförderten Plätzen in internationalen Jugendbegegnungen, Freiwilligendiensten, Workcamps und Co. kann man im Eurodesk Last Minute Markt (www.rausvonzuhaus.de/lastminute) suchen. Täglich werden dort neue Angebote freigeschaltet.
www.rausvonzuhaus.de

Ferienfahrten

für Kinder und Jugendliche aus Marzahn-Hellersdorf. Lichtenberg, Treptow-Köpenick und Friedrichshain-Kreuzberg bietet der Verein "Roter Baum" Berlin. Die Reisen zu Zielen in Ostdeutschland sind öffentlich gefördert und kosten daher nur ab 100 Euro für 10 Tage, Ermäßigung ist möglich.
www.roter-baum-berlin.de/ferienfahrten

Die Ferienangebote der Freizeiteinrichtungen

für Kinder und Jugendliche in Steglitz-Zehlendorf sind übersichtlich hier zusammengestellt:
schulferiensz.de

Bunt und vielfältig im wilden Osten

Das Bündnis für Kinder in Marzahn-Hellersdorf hat auch in diesem Jahr einen vielfältigen und bunten Feriensommer zusammengestellt. Klettern, Sport und Familienfest - da dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein.
Alle Angebote im Überblick: www.bfk-mahell.info

Ausflugsplaner für Brandenburg

und Rabattheft: Der Familienpass Brandenburg kann von allen Familien (also auch aus Berlin) genutzt werden. Kost nur zwofuffzich und bietet Ermäßigungen und freie Eintritte für Kinder.
berlin-familie.de/familienpass-brandenburg

Eine Runde Tischtennis

ist immer drin. Wo die nächste öffentlich zugängliche Platte steht, zeigt euch die Pingpongmap.

Berlin spielend erkunden

Foxtrail ist eine Art Schnitzeljagd und führt Berlinbesucher wie Einheimische auf Ab- und Umwegen durch die Stadt.
berlin-familie.de/foxtrail

Knapp bei Kasse?

Für Menschen mit schmalem Budget empfehlen wir die Seite "Gratis in Berlin". Hier finden sich Veranstaltungen, die ihr umsonst besuchen könnt. Stöbern kostet auch nix -)

Für Leseratten

empfehlen wir Nataschas Buchtipps, die jeden Freitag aus der Buchhandlung Schwericke exklusiv für berlin-familie.de hier veröffentlicht werden: berlin-familie.de/nataschas-buchtipps. Hier findet ihr spannende Lektüre für alle Altersgruppen. Für verregnete Ferientage zuhause und für die Picknickdecke im Park.
Diana, die Schulbibliothekarin aus der Schöneberger Sternberg-Grundschule, empfiehlt die besten Kinderbücher zu verschiedenen Themen: berlin-familie.de/aus-der-schulbibliothek.

 

Corona-Regeln in Deutschland

Deutschland macht sich locker, aber nicht überall gelten dieselben Hygieneregeln. Eine tagesaktuelle Übersicht über die aktuell geltenden Corona-Vorschriften in den Bundesländern gibt es hier:
corona-was-darf-ich.de

 

Lust auf spontane Ausflüge? Unsere Wegweiser (Auswahl):

Klettergärten in Berlin und Brandenburg

Baden in Brandenburg

Baden in Berlin

mit dem Lastenrad durch die Stadt

Museumsdorf Düppel

Botanischer Garten

Preussische Schlösser und Gärten

Tierpark

Zoo

Dampferfahrten

Modellpark in der Wuhlheide

... und noch viel mehr!

Einfach stöbern - viel Spaß & schöne Ferien!

 Anbieter

schicken ihre Hinweise bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit (Karl Valentin)

Wenn Ihnen unsere Arbeit gefällt, werfen Sie etwas in unseren Hut. Nur mit Ihrer Unterstützung ist es möglich, berlin-familie.de zu betreiben.